Sechs Speckels-Tore beim ESV-Heimerfolg

ESV Nordenham besiegt den FC Ezidxan Wilhelmshaven mit 9:2

Anzeige (Markant Ellwürden)

Der ESV Nordenham hat am Samstag sein erstes Testspiel in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Rohde gewann gegen den FC Ezidxan Wilhelmshaven mit 9:2. Überragender Mann auf dem Platz war Olaf Speckels, der sechs Tore erzielte.

„Es herrschten widrige Wetterbedingungen, die es für alle Beteiligten nicht einfacher machten“, sagte Rohde, dessen Mannschaft sich im ersten Abschnitt schwer tat. „Wir haben nicht richtig ins Spiel gefunden und zu viele Torchancen ausgelassen.“ So führte der ESV zur Pause nach zwei Speckels-Toren mit 2:1.

Jan Cordes trifft doppelt

In der zweiten Halbzeit drehten die Gastgeber nach dem 2:2 (63.) auf. Die Tore fielen nun fast im Minuten-Takt. Olaf Speckels netzte noch vier Mal ein. Zudem trafen Jan Cordes (2) und Justin Müller.  „Es war ein gutes Trainingsspiel gegen einen nicht ganz so starken, aber jederzeit fairen Gegner“, resümierte Rohde.

Anzeige

Die Statistik

  • ESV: Kevin Ahlers – Ole Drieling, Mohamad Sulayman, Christoph Will, Nils Rimkus, Daniel Köhler, Jan Drieling, Olaf Speckels, Fabian Plate, Robin Lotz, Daniel Plicht; eingewechselt: Christoph Müller, Jan Cordes, Justin Müller, Dominik Speckels.
  • Tore: 0:1 Ersu (14., Foulelfmeter), 1:1 O. Speckels (23.), 2:1 O. Speckels (42.), 2:2 Ayaz (61.), 3:2 Cordes (63.), 4:2 O. Speckels (70.), 5:2 O. Speckels (73.), 6:2 O. Speckels (80.), 7:2 O. Speckels (82.), 8:2 J. Müller (84.), 9:2 Cordes (85.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen