Seit 25 Jahren Trainer beim SV Nordenham

Tennislehrer Andreas Waller feiert im Mai Jubiläum – Spielen wieder erlaubt

An einem Wintertag im Jahr 1995 gab es in der Tennishalle des SV Nordenham ein Probetraining. Andreas Waller legte vor den Augen des Abteilungsvorstands eine Art praktischer Teil seiner Bewerbung ab. Nach einiger Zeit bekam der Bremerhavener die Zusage, als Tennistrainer für den SVN zu arbeiten. In diesem Monat feiert Andreas Waller ein Jubiläum – er ist seit 25 Jahren Übungsleiter auf der Anlage an der Carl-Diem-Straße.

Das Coronavirus zwingt den früheren Profifußballer seit dem 12. März zur Erwerbslosigkeit. „Ich habe Soforthilfe für Freiberufler beantragt und bekam sie für drei Monate bewilligt“, sagt der 59-Jährige, der am Mittwoch 60 Jahre alt wird.

Zurück in die Heimatstadt

Kurioserweise darf man ab Mittwoch aufgrund der Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Niedersachsen wieder eingeschränkt Tennis spielen, sodass Andreas Waller wieder mit den Kindern und Jugendlichen trainieren darf. „Es läuft erst langsam an. Wichtig ist aber das Gefühl, dann man wieder etwas machen kann“, erzählt er. Die Zwangspause ohne Einnahmen habe ihn schon bedrückt.

Anzeige

Der gebürtige Bremerhavener war Ende 1994 aus familiären Gründen in seine Heimatstadt zurückgekehrt. Zuvor hatte er in Bad Bevensen, Uelzen und Lüneburg Tennisunterricht gegeben. „Mein früherer Fußball-Mannschaftskollege Frank Meyer hatte mitgekriegt, dass der SV Nordenham einen Tennistrainer sucht. Ich habe mich beworben und wurde von der damaligen Vorsitzenden Barbara Roß zum Schau-Training eingeladen“, erinnert er sich. „Ich sollte drei Gruppen mit verschiedenen Ziel- und Altersgruppen jeweils 20 Minuten lang trainieren. Der Vorstand schaute dabei zu.“

Im Mai 1995 fing Andreas Waller als 35-Jähriger beim SVN an. Kurze Zeit später wurde er zudem Trainer des damaligen Tenniskreises Wesermarsch und übte in Brake mit dem Nachwuchs. „Wahnsinn, dass ich schon 25 Jahre beim SV Nordenham bin“, teilt er mit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen