SG Großenmeer/Bardenfleth eine Runde weiter

Kreispokal: SG Großenmeer/Bardenfleth besiegt SV Gotano mit 1:4

Anzeige

Das erste Pflichtspiel absolvierten die Frauen der SG Großenmeer/Bardenfleth im Kreispokal gegen den SV Gotano. Sie ziehen mit einem 4:1-Sieg in die nächste Runde ein.

Die SG Großenmeer/Bardenfleth reiste zum Pokalspiel zum SV Gotano. Motiviert starteten die Gäste in die Partie und nach sieben Minuten gelang Merle Janssen der erste Treffer. Es dauerte nicht lange, bis die Gastgeberinnen den Ausgleich erzielten. SV Gotano ging sehr hart in die Zweikämpfe, sodass Ahlers zweimal verletzt wechseln musste.

Merle Janssen, Annika Bunjes und Saskia Mantwill drehen das Spiel

Die zweite Hälfte verlief für die Mannschaft von Jürgen Ahlers deutlich besser. Jokea Maas gelang es, sich durchzusetzen und verfehlte die wohl beste Großchance in diesem Spiel. In der Schlussphase gelang es der SG Großenmeer/Bardenfleth das Spiel für sich zu entscheiden. Merle Janssen (82′), Annika Bunjes (90′) und Saskia Mantwill (90+2) erzielten die Tore zum 1:4 Endstand.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die Statistik

  • SG: Sofie Siemer – Julia Mönnich, Saskia Mantwill, Merle Janssen, Tina Schröder, Kerstin Hayen, Pauline-Anna Lenz, Ann-Kathrin Lameyer, Annika Rogge, Hanna Gebken, Annika Bunjes. Eingewechselt: Marie Lübben, Jukea Maas.
  • Tore: 0:1 Janssen (10′), 1:1 Keller (13′), 1:2 Janssen (82′), 1:3 Bunjes (90′), 1:4 Mantwill (90+2).

Anzeige