SG Großenmeer/Bardenfleth erklimmt die Tabellenspitze

Kreisliga-Nachholspiel: SG dreht 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg um

Anzeige

Die SG Großenmeer/Bardenfleth hat ihr Nachholspiel am Sonntag beim FSV Jever mit 2:1 gewonnen. Somit steht die Mannschaft von Trainer Jürgen Ahlers nun an der Tabellenspitze in der Kreisliga.

Die Gäste hatten im ersten Abschnitt zwar mehr Spielanteile, konnten sich aber nur selten in Szene setzen. Abgesehen von einer Torchance in der 3. Minute – Anne Fengel scheiterte an der FSV-Torhüterin – gab es keine nennenswerten Aktionen der SG.

Sofie Siemer hält SG im Spiel

Auf der Gegenseite hatte Jever zwei Möglichkeiten. Eine konnte Sofie Siemer parieren, bei der anderen war sie machtlos (15.). Mit dem 0:1 ging es in die Pause.

Anzeige

Anzeige

Nach Wiederbeginn hielt Siemer ihre Mannschaft im Spiel. Kurz nach Wiederbeginn entschärfte sie eine Eins-gegen-Eins-Situation erstklassig. Anschließend erhöhte die Ahlers-Elf den Druck, ließ zunächst aber einige Möglichkeiten ungenutzt. In der 71. Minute belohnte Hanna Gebken ihre Farben mit dem Ausgleich. Es kam aber noch besser für den neuen Tabellenführer: Neun Minuten vor dem Ende markierte Anne Fengel den Siegtreffer.

Die Statistik

  • SG: Sofie Siemer – Annika Bunjes, Nina Schröder, Julia Mönnich, Meta Meiners, Anne Fengel, Hanna Gebken, Tina Schröder, Merle Janssen, Maren Rogge, Annika Rogge; eingewechselt: Jessica Szeranowicz, Jenny Szeranowicz, Sofia Böttcher
  • Tore: 1:0 Hoin (15.), 1:1 Gebken (71.), 1:2 Fengel (81.).

Die Tabelle