SG verliert zum Abschluss beim Meister

SG Großenmeer/Bardenfleth muss sich beim TB Twixlum mit 2:5 geschlagen geben - Neustart in der Kreisliga

Anzeige

Die SG Großenmeer/Bardenfleth hat ihr letztes Saisonspiel beim TB Twixlum mit 2:5 verloren und steht nun auch rechnerisch als Absteiger in die Kreisliga fest. Die Gastgeber feierten indes nach dem Erfolg die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga.

„In der ersten Halbzeit war der TB Twixlum stark überlegen“, berichtete Ivana Rostalski von der SG. Nach 32 Minuten hatten die Gastgeberinnen ihre fünf Tore erzielt. .Kurz danach verschossen die Gäste einen Elfmeter. Mit dem 0:5 ging es in die Pause.

Nach Wiederbeginn hielt der Absteiger besser dagegen. Jenny Szeranowicz (75.) und Hanna Gebken (90.) konnten noch Ergebniskosmetik betreiben. Die SG startet nun in der Kreisliga einen Neuanfang. Auch im Falle des Klassenerhalts hätte sie nicht für die Bezirksliga melden wollen.

Die Statistik

Anzeige

  • SG: Sofie Siemer – Tina Schröder, Julia Mönnich, Hanna Gebken, Julia Wefer, Anne Gebken, Kerstin Hayen, Saskia Mantwill, Jenny Szeranowicz, Birte Naber, Merle Janssen; eingewechselt: Natascha Möller, Hanna Oetken, Ivana Rostalski.
  • Tore: 1:0 Groeneveld (4.), 2:0 Groeneveld (12.), 3:0 Ackmann (19.), 4:0 Groeneveld (27.), 5:0 Hanssen (32.), 5:1 Szeranowicz (75.), 5:2 Gebken (90.).

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen