Spenden-Aktion des TuS Tossens kommt gut an

Athleten freuen sich über professionelle Trainingsbekleidung

Anzeige

Anfang des Jahres hat der TuS Tossens seine Mitglieder und Freunde zu einer Spendenaktion aufgerufen. Ziel war es, einen kleinen Zuschuss für Trainings- und Wettkampf-Bekleidung für die Leistungsabteilung der Leichtathletik zu erhalten. Die Spendenaktion lief allerdings äußerst überraschend für den TuS. So konnte schlussendlich die gesamte Bekleidung aus Spenden finanziert werden.
Einen besonderen Anteil an den Trainingsanzügen hatten dabei Anja Thieling des Markant-Marktes in Tossens und Klaus Schüssler vom Küsten-Taxi aus Ruhwarden. Sie spendeten gemeinsam und treten dabei wiederholt als schlagkräftiges Team auf. Der Vorstand und die Athleten des TuS Tossens freuen sich über die professionelle Trainingsbekleidung, die sie auch und vor allem auf Wettkämpfen im gesamten norddeutschen Raum präsentieren können.

Anzeige

Zu den Trainingsanzügen konnte aus privaten Spenden zusätzlich Profi-Wettkampfbekleidung angeschafft werden. Die Leichtathleten der Leistungsabteilung treten nun in einem einheitlichen und modernen Look zu allen Wettkämpfen an. Der Vorstand des TuS bedankt sich auch hier ganz besonders bei allen privaten Spendern.
Von links: Susanna Heinze, Isabella Buhr, Paulina Mette, Anja Thieling, Trainer Jan-Wilhelm Hessenius, Florian Thevißen, Paulina Morgen, Keez Quevedo, Klaus Schüßler, Luca Thevißen, Trainer Eike Hessenius, Fynn Thevißen.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen