SpVgg Berne II siegt mühelos gegen die SF Wüsting II

Beim 9:0 der Spielvereinigung treffen Maurice Schierenberg und Rouben Frerichs dreifach

Anzeige

Anzeige

Die zweite Mannschaft der SpVgg Berne hat einen klaren 9:0-Erfolg gegen die Sportfreunde Wüsting II eingefahren. Beim 9:0-Testspielerfolg trafen Maurice Schierenberg und Rouben Frerichs jeweils dreifach. „Ich denke, das Ergebnis spricht für sich“, sagte SpVgg-Trainer Hauke Steenken.

Von Beginn an kontrollierten die Hausherren die Partie. Nach einer mustergültigen Vorlage von Nils Blase traf Rouben Frerichs zum 1:0. „Danach versuchte Wüsting noch, zurückzukommen. Wir standen aber in der Defensive stark und konnten präzise kontern“, berichtete Steenken.

„Noch abgezockter werden“

Die zuletzt mangelhafte Chancenverwertung war dieses Mal besser. „Obgleich wir in der ein oder anderen Situation noch abgezockter werden müssen“, so der Übungsleiter. „Wir als Trainer-Team sind rundum zufrieden mit der Mannschaft.
Dies gute Gefühl müssen wir nun mit in unseren letzten Test gegen Elsfleth nächste Woche nehmen.“

Anzeige

Die Statistik

  • SpVgg: Marcel Borkus – Jan Heidenreich, Rouben Frerichs, Nils Blase, Tim Schwarting, Lukas Schmidt, Andree Ripken, Hauke Steenken, Jan Schwarting, Maurice Schierenberg, Jan-Henrik Deters; eingewechselt: Pascal Fuhrman, Tim Buntrock, Rudolf Lorenz.
  • Tore: 1:0 Frerichs (12.), 2:0 Schierenberg (36.), 3:0 Schierenberg (43.), 4:0 Ripken (45.), 5:0 Frerichs (61.), 6:0 Schierenberg (63.), 7:0 Frerichs (77.), 8:0 Schmidt (83.), 9:0 Heidenreich (87.).

Die Bilder

Anzeige