SpVgg Berne verkauft sich gegen Bezirksligisten teuer

3:6 gegen den TuS Heidkrug - Probleme in der zweiten Halbzeit

Anzeige

Die SpVgg Berne hat ihr Testspiel am Sonntagmorgen gegen den TuS Heidkrug mit 3:6 verloren. Bis zum 3:3 hielten die Berner gegen den klassenhöheren Bezirksligisten gut mit. Dann häuften sich die individuellen Fehler.

„Wir sind gut ins Spiel gekommen und es gab Chancen auf beiden Seiten. Nach der Heidkruger Führung haben wir uns nicht aus dem Konzept bringen lassen und haben weiter Fußball gespielt“, sagte SpVgg-Trainer Nils Schneider. Durch zwei Tore von Edsson Ramos hieß es 2:3 zur Pause.

„Für die zweite Halbzeit haben wir uns auch vorgenommen, Situation spielerisch zu lösen. Dabei hatten wir einige individuelle Fehler im Spielaufbau und Heidkrug konnte das Ergebnis in die Höhe schrauben. Für uns war es ein sehr guter Test und ein faires Spiel gegen einen klassenhöheren Gegner.“

Die Statistik

Anzeige

Anzeige

  • SpVgg: Marcel Borkus – Maurice Schierenberg, Mert Aydin, Tim Schwarting, Lennart Stehnken, Andree Ripken, Lukas Schmidt, Hauke Steenken, Jan Schwarting, Jan-Henrik Deters; eingewechselt: Mudber Ahmed, Nils Blase, Florian Martin, Yannis Schmidt.
  • Tore: 0:1, 1:1 Ramos, 1:2, 1:3, 2:3 Ramos (Handelfmeter), 3:3 Neumann, 3:4, 3:5, 3:6.