Stadt Nordenham zeichnet Sportlerinnen und Sportler aus

Sportbilanz der Stadt fällt hervorragend aus - Zahlreiche Landesmeistertitel und Deutsche Meistertitel geholt

Anzeige

Nordenham ist eine sportbegeisterte Stadt“, sagte Bürgermeister Carsten Seyfarth gestern Abend bei der Sportlerehrung in der Friedeburg. Anschließend gratulierte er den besten Athletinnen und Athleten für ihre tollen Erfolge im Jahr 2019. Zudem bedankte er sich bei all denen, die im Hintergrund agieren. „Trainer, Betreuer, Vorstände und Eltern tragen dazu bei, dass der Sport in Nordenham eine ganz besondere Rolle spielt.“

An diese Worte knüpften auch Annemarie Hadeler, ehemalige Vorsitzende des SV Nordenham, und Joachim Klein, Vorstandsmitglied des Betriebssportverbands Nordenham, an. Beide wurden für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenplakette in Bronze ausgezeichnet. „Hinter jedem sportlichen Erfolg steht immer ein funktionierendes Team“, sagte Annemarie Hadeler. Sie begann ihre Vorstandsarbeit 1992 beim SVN. Ein Jahr später übernahm sie den Vorsitz des Vereins. Im April 2019 kandidierte sie nicht noch mal für den Vorstandsposten.

Seit 1973 ununterbrochen im Vorstand

Joachim Klein gehört seit 1973 ununterbrochen dem Vorstand des Betriebssportverbands Nordenham an. Seit 1977 ist er als Kassenwart tätig. Damit noch nicht genug. Joachim Klein ist Spartenleiter der „Bahn“ und des Freizeitsports. Seine ehrenamtliche Tätigkeit mache ihm noch heute Spaß. „Ich möchte alle Vorstände ermutigen: Macht weiter so“, sagte er.

Anzeige

„Sport kostet auch Geld“, sagte Carsten Seyfarth. Trotz der angespannten Haushaltslage der Stadt seien Hallennutzungsgebühren für Vereine weiterhin kein Thema. „Und wir wollen 2020/2021 die Sporthalle Mitte sanieren.“ Die Kosten dafür betragen laut Bürgermeister rund eine Million Euro. „Aus meiner Sicht ist das gut angelegtes Geld.“

Opa und Enkelin gemeinsam geehrt

Gemeinsam auf die Bühne wurden Tabea und Horst Freese gerufen. Die beiden Sportler des Klootschießer und Boßelvereins Schweewarden holten in ihren Altersklassen (D-Mädchen und Männer IV) jeweils den 1. Platz bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften im Klootschießen. „Ich freue mich, dass meine Enkelin den Heimatsport ausübt“, sagte Horst Freese, der noch weitere sportbegeisterte Enkel in der Familie hat.

In Abwesenheit wurde Maira Gloystein geehrt. Sie wurde in der Altersklasse U 18 Deutsche Meisterin im Taekwon-Do im Tul, 1. Dan. Zudem wurde sie Zweite bei den offenen Italienischen Meisterschaften (Sparring, U 18) in Rom. „Maira richtet liebe Grüße an Nordenham aus“, sagte ihr Vater, der die Medaille und Urkunde in Empfang nahm.

Viele weitere Sportlerinnen und Sportler errangen eine Vielzahl an Meisterschaften. Meisterlich war auch der Auftritt der Tanzgruppe „Jive United“ vom Bürgerverein Ellwürden. Die jungen Frauen unterhielten das Publikum in der Pause mit einer tollen Performance.

Die Geehrten in der Übersicht

Schleuderball
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften Schleuderballspiel, TSV Abbehausen, F-Jugend: Thure Baumann, Fabian Klee, Anskje Böschen, Lewin Lüdemann, Muriel Heidenreich, Jarek Penshorn, Nolan Helmerichs, Till Helmerichs, Jonah Steffen.
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften Schleuderballspiel, TSV Abbehausen, E-Jugend: Falk Freese, Felix Klee, Noah Halbeck, Julius Sommer, Piet Kappmeier.
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften, Schleuderballspiel, TSV Abbehausen, A-Jugend: Thore Bruns, Thore Minßen, Paul Deharde, Hendrik Nordenholt, Kevin Duhm, Ihno Riesebieter, Rune Leif Ifsen, Fynn Romann, Thies Minßen.
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften: Schleuderballwerfen (M 14-15): Kevin Duhm, TSV Abbehausen.
Straßenboßeln
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften, F-Jugend: Falk Freese, KBV Schweewarden.
Hundesport
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaften, Vierkampf 3 (Gehorsam, Slalom, Unterordnung, Schutzdienst), Weibliche Jugend (AK 15-18): Aliya Candogan (mit Hündin Paula), Hundesportverein Nordenham.
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften, Geländelauf, Frauen (AK ab 66):  Waltraud Fähnders (mit Hund Richy), Hundesportverein Nordenham.
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaften, Vierkampf 3 (Gehorsam, Slalom, Unterordnung, Schutzdienst). Männer (AK 35-49): Christian Koch (mit Hund Ahri), Hundesportverein Nordenham.
Klootschießen
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften, Weibliche D-Jugend: Tabea Freese, KBV Schweewarden.
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften, Männer IV: Horst Freese, KBV Schweewarden.
Floorball
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften, Floorball-Schulcup-Mannschaft der Oberschule I: Thorge Behrmann, Luca Köchel, Enes Celik, Leonie Poppe, Connor Emmert, Bastian-Tobias Schwiede, Madita Hoppe, Kim Wache, Caner Karaboyun, Sina Wilke, Canel Kahveci.
Taekwon-Do
  • 1. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 18, Tul, 1. Dan; 2. Platz Italienische ITF Meisterschaften, U 18, Sparring: Maira Gloystein, SV Nordenham.
  • 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 15, Sparring, 3. Dan, bis 63 kg; 1. Platz Offene Nordrhein Westfälische Meisterschaften, U 15, Sparring, -4. Kup, bis 65 kg: Johann Laverenz, SV Nordenham.
  • 1. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Sparring; 3. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Tul, -1. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Tul, -3. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Sparring, -3. Kup, bis 78 kg: Horst Koch, SV Nordenham.
  • 3. Platz Deutsche Kinder-Meisterschaften, U 12, Sparring, +6 Kup, bis 148 cm: Jana Lisa Knaus, Budo- und Fitness-Center Dojang.
  • 3. Platz Deutsche Kinder-Meisterschaften, U 12, Sparring, +6 Kup, ab 148 cm; 3. Platz Deutsche Kinder-Meisterschaften, U12, Tul, -3. Kup: Rebekka Kostuk, Budo- und Fitness-Center Dojang.
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaften, U 18, Sparring, -3. Dan, bis 68 kg; 3. Platz Deutsche Meisterschaften, U 18, Tul, +1. Dan: Danilo Smailov, Budo- und Fitness-Center Dojang.
  • 3. Platz Deutsche Kinder-Meisterschaften, U 12, Tul, -3. Kup: Emily Smailov, Budo- und Fitness-Center Dojang.
  • 1. Platz Deutsche Nachwuchs-Meisterschaften, U 15, Sparring, -4 Kup, bis 50 kg: Julianna Smailov, Budo- und Fitness-Center Dojang.
Schwimmen
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 100 m Rücken, Mannschaft 4 x 50 m Freistil, Mannschaft 4 x 50 m Lagen: Frank Haase, SV Nordenham.
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaften „Lange Strecke“ der Masters, 200 m Brust; 1. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 100 m Brust; 2. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 50 m Brust; 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m und 100 m Brust; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen: Ronald Horrmann, SV Nordenham.
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen: Wouter Smit, SV Nordenham.
  • 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen: Yannik Strieben, SV Nordenham.
  • 3. Platz Norddeutsche Meisterschaften, 5000 m Freistil im Freiwasser: Kilian Rosenbohm, SG Region Oldenburg.
Leichtathletik
  • 1. Platz Regionsmeisterschaften (höchste Klasse bei M 12), 800-Meter-Lauf und Hochsprung: Maxim Penshorn, SV Nordenham.
  • 1. Platz Norddeutsche Meisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 16, 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Landesmeisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 15; 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Hallenmeisterschaften, 60-Meter-Lauf, W 15: Jule Wachtendorf, SV Nordenham.
  • 4. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, Dreisprung, M 65: Rainer Knocks, SV Nordenham.
  • 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Landesmeisterschaften, Wurf-Fünfkampf-Senioren (W 45): Andrea Nagel, Blexer TB.
Handball
  • Meisterschaft in der Regionsliga verlustpunktfrei errungen, Saison 2018/2019, HSG Blexer TB/SVN: Aileen Bajrami. Janine Matschei, Carinne Bauer, Benita Menzel, Alke Böschen, Sina Menzel, Celine Bohlken, Katharina Onken, Luca Buhrmann, Svea Pargmann, Sabrina Flügger, Jacqueline Plümer, Natalie Harries, Natascha Plümer, Kira Harzmann, Louisa Plump, Cathleen Henzel, Judith Reins. Astrid Hinrichsen, Liska Stuhrmann, Elke Holland.

Die Bilder

Anzeige

Anzeige