SV Nordenham beendet Landesliga-Saison auf dem 4. Platz

Letzter Spieltag: SVN spielt 3:3 gegen den Barrier TC - TK Nordenham unterliegt 1:5

Am letzten Spieltag der Sommersaison waren nur noch die Herrenteams aus Nordenham im Einsatz. Dabei beendeten die Herren des SV Nordenham ihre erste Landesliga-Saison mit einem 3:3-Heimremis gegen den Barrier TC und erreichten damit den vierten Tabellenplatz. In der Bezirksliga kassierte die TKN-Reserve zum Abschluss eine 1:5-Heimniederlage gegen den TV Varel II, während die zweite Mannschaft des SV Nordenham in der Bezirksklasse den Nindorfer TC mit 6:0 nach Hause schickte. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag die SVN-Dritte gegen Polizei SV Oldenburg in der 2. Regionsklasse.

Landesliga

SV Nordenham – Barrier TC 3:3

Gegen das blutjunge Gästeteam – drei Spieler sind noch A-Jugendliche – mussten sich die SVN-Herren gewaltig strecken, um zum Saisonabschluss nochmals einen Punkt zu ergattern. Erfolgsgarant war wiederum Spitzenspieler Hendrik Thada Grohbrügge (LK 3), der mit einem ungefährdeten Zwei-Satz-Sieg gegen seinen 17jährigen LK1-Gegner die Saisonbilanz auf 4:1-Siege schraubte und damit als einziger SVNer eine positive Matchbilanz aufweisen kann. Aber auch Emanuel Radu (LK 12) sorgte an Position vier für eine Riesen-Überraschung, als er seinen Kontrahenten (LK1) in einem wahren Drei-Satz-Krimi niederringen konnte und somit für den zweiten Einzelpunkt der Gastgeber sorgte. An den Positionen zwei und drei gingen die Punkte an die Gäste, denn Philipp Ulrich (LK 7) und auch Lars Hibbeler (LK 9) unterlagen jeweils in zwei Sätzen gegen ihre LK1-Gegner.  Vor den abschließenden Doppeln war somit alles noch offen. Während die Gäste auf ihre vier Youngster vertrauten, setzte SVN-Trainer Andreas Waller den Herren 30-Akteur Oliver Kowalewski neu ein, der für den nach seinem harten Einzel etwas mitgenommenen Emanuel Radu kam. Doch konnte dieser mit seinem Partner Ulrich auch nur im ersten Satz beim 4:6 mithalten, während der zweite Durchgang glatt an die Gäste ging. Den wichtigen dritten Punkt zum Remis sicherte dann aber die Spitzenpaarung Grohbrügge/Hibbeler in einem spannenden hochklassigen Match mit engem Ausgang in zwei Sätzen.

Anzeige

Ergebnisse:  Hendrik Thada Grohbrügge 6:4, 6:3; Philipp Ulrich 5:7, 1:6; Lars Hibbeler 2:6, 1:6; Emanuel Radu 5:7, 6:1, 7:5; Grohbrügge/Hibbeler 6:4, 7:6; Ulrich/Oliver Kowalewski 4:6, 0:6

Die Bilder

Bezirksliga Herren

TK Nordenham II – TV Varel II 1:5

Da einige Stammkräfte auf TKN-Seite nicht zur Verfügung standen, gaben Herren 40-Akteur Björn Müller und der der A-Jugendliche Jarne Ohlemacher ihr Saison-Debüt. Auch die Gäste traten mit zwei A-Jugendlichen an, die dann auch prompt gegen Mannschaftsführer Alexander Schübel und im Youngster-Duell gegen Jarne Ohlemacher punkteten. Für den einzigen Zähler auf Gastgeberseite sorgte Spitzenspieler Marius Heilmann (LK 13) mit einem Sieg gegen seinen      LK 12-Gegner, während „Oldie“ Müller bei einer 5:2-Führung im zweiten Satz etwas die Körner ausgingen und er dann knapp in zwei Sätzen unterlag. So musste man dann bei einem 1:3-Rückstand mit der Doppelaufstellung ins Risiko gehen. Beide Paarungen begannen auch sehr stark und zumindest die zweite Paarung mit Heilmann/Ohlemacher hatte bei einer 10:9-Führung im Match-Tiebreak den Sieg auf dem Schläger, um dann noch mit 10:12 zu unterliegen. Da auch das Spitzendoppel mit Schübel/Müller nach gutem Auftakt unterlag, kam eine gefühlt zu hohe Heimniederlage zustande.

Ergebnisse:  Marius Heilmann 7:5, 6:1; Alexander Schübel 6:2, 0:6, 3:6; Björn Müller 4:6, 5:7; Jarne Ohlemacher 4:6, 0:6; Schübel/Müller 6:7, 1:6; Heilmann/Ohlemacher 7:5, 5:7, 10:12

Die Bilder

Bezirksklasse

SV Nordenham II – Nindorfer TC 6:0

Im letzten Saisonspiel konnten die Gastgeber nochmals eine sehr starke Truppe aufbieten, die ihrer Favoritenrolle auch gerecht wurde. So holte man dann in dieser sehr ausgeglichenen 7er-Staffel mit dem dritten Sieg ein ausgeglichenes Punktekonto und landete zum Abschluss im Mittelfeld der Tabelle. Nur Spitzenspieler Sebastian Nanninga (LK 14) hatte zu Anfang Probleme mit seinem Gegner (LK 15), konnte dann aber wie seine Mitspieler in zwei Sätzen siegen. So stand der Gesamtsieg schon nach den Einzeln fest. Da die Gäste im ersten Doppel gegen Nanninga/Kowalewski verletzungsbedingt aufgeben mussten und die zweite Paarung mit dem Brüder-Duo Filip Radu/Mihut-Josif Radu ebenfalls klar gewann, kam der hohe Sieg zustande.

Ergebnisse:  Sebastian Nanninga 7:6, 6:3; Finn Christiansen 6:4, 6:3; Oliver Kowalewski 6:1, 6:3; Mihut-Josif Radu 6:2, 6:1; Nanninga/Kowalewski 6:0, 6:0; Filip Radu/M.-J. Radu 6:2, 6:0

Die Bilder

2. Regionsklasse Herren

Polizei-SV Oldenburg – SV Nordenham III 6:0

Ergebnisse: Massimo Stüdemann 0:6, 0:6; Silas Wittrock 3:6, 6:2, 5:10; Jonas Thölen 1:6, 2:6; Bennett Quaritsch 4:6, 2:6; Stüdemann/Thölen 1:6, 0:6; Wittrock/Quaritsch 1:6, 2:6.

Anzeige