SV Nordenham III unterliegt beim Elsflether TB

Bezirksklasse: 1:3-Niederlage des SVN bei den Huntestädterinnen

Anzeige

Die dritte Volleyball-Frauenmannschaft des SV Nordenham hat das Nachholspiel in der Bezirksklasse beim Elsflether TB mit 1:3 verloren. Damit bleibt der Aufsteiger auf dem rettenden fünften Platz. Der SVN hat – bei einer Begegnung weniger – zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und drei auf den Abstiegsrang. Bezirksliga-Absteiger ETB erklomm die Tabellenführung.

„Wir wollten gegen den Tabellenzweiten ein gutes Spiel zeigen und gegenhalten“, berichtete die Nordenhamer Trainerin Lyndzey Mowatt. Die Leistung sei zunächst ernüchternd gewesen. „Wir sind in den ersten beiden Sätzen überhaupt nicht ins Spiel gekommen. Wir hatten gute Phasen, aber diese waren von nicht allzu langer Dauer. Großes Problem war die Annahme. Wir haben die Aufschläge des Gegners nicht unter Kontrolle bekommen“, so Mowatt. Die Elsfletherinnen gewannen mit 25:13 und 25:10.

SVN gewinnt den 3. Satz

Im dritten Abschnitt steigerte sich der SVN erheblich. Er agierte gut in der Annahme und Abwehr und punktete mit Blocks und präzisen Angriffe. „Nun waren wir auf Augenhöhe – es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen“, teilte die Übungsleiterin mit. Ihr Team setzte sich mit 25:21 durch.

Anzeige

Der vierte Durchgang war für die Gäste erfolglos. Annahmefehler führten zu einem schnellen Rückstand und letztendlich zur 11:25-Niederlage. Mowatt lobt dennoch: „Jede hat für jede gekämpft. Smilla Lankenau, Irina Novikova und Cinja Frenkel überzeugten mit guten Angriffen und Blocks.

Die Statistik

  • SVN: Smilla Lankenau, Cinja Frenkel, Lisa Wasmuth, Lara Rößler, Anja Lankenau, Hannah Lorenz, Irina Novikova, Hannah Uhlhorn, Julia Eppler.

Die Bilder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen