SV Nordenham landet Big-Points im Abstiegskampf

Bezirksklasse: SVN setzt sich gegen Fortuna Logabirum III mit 67:50 durch und verlässt die Abstiegsplätze

Vor einer stattlichen Kulisse in der Sporthalle Mitte hat der SV Nordenham das wichtige Heimspiel gegen Fortuna Logabirum gewonnen. Gegen den direkten Konkurrenten setzte sich der SVN mit 67:50 durch und hat somit die Abstiegsplätze in der Bezirksklasse verlassen.

Bis zum 3. Viertel übernahm Simon Langbehn das Coaching, weil Marcus Woznica noch in Wilhelmshaven pfeifen musste. „Wir kamen eigentlich gar nicht schlecht ins Spiel. Wir lagen zwar zurück nach dem ersten Viertel, konnten uns dann aber angucken, welche Gegner wirklich scoren konnten und haben die explizit aus dem Spiel genommen“, berichtete SVN-Spartenleiter Lars Bliefernich.

Viele Steals und Fastbreaks

Die Nordenhamer verbuchten viele Steals durch die Guards und kamen so zu vielen Punkten im Fast-Break. „Die Gegner konnten unser Tempo häufig nicht mitgehen, was wohl auch daran lag, dass sie deutlich älter als wir sind“, sagte Bliefernich. Dennoch gelang es den Hausherren nicht, sich weit abzusetzen, da auch die Gäste gut trafen. So hieß es 32:28 zur Pause. Ein Highlight im ersten Abschnitt: Ein Fast-Break-Dunk von Lars Bliefernich.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Im Schlussviertel wurde das Ergebnis deutlicher, weil sich der SVN unterm Korb bei den Rebounds steigerte. Nur von der Freiwurflinie waren die Gastgeber nicht sehr erfolgreich, was die Freude über den Heimerfolg nicht trüben sollte.

Die Statistik

  • SVN: Malte Seltmann (20), Lars Bliefernich (18), Tim Köpke (10), Peer Seltmann (10),, Simon Langbehn (3), Felix Schmidt (3), Marcus Werner (2), Tom Kloy (1), Arian Fischer, Flavio Ferrai, Jörg Groothuis.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen