SVN-Basketballer sind in Oldenburg chancenlos

Nordenham verliert mit 58:80 - Umstellung fällt schwer

Anzeige

Der SV Nordenham hat in der Basketball-Bezirksklasse mit 58:80 bei TuRa Oldenburg verloren. „Wir haben eine Abfuhr kassiert“, teilte Spieler Lars Bliefernich mit. Die Oldenburger hätten von außen äußerst gut getroffen. „So hatten wir keine Chance. Dass wir nur mit sieben Leuten anreisten, die auch unterschiedlich fit sind, machte es nicht einfacher“, berichtete Bliefernich.

In der Defensive sei der Einsatz großartig gewesen. Auch in der Offensive habe es nicht am Willen gelegen. Da mit Lars Beckereit und Jan Kampen beide Center verletzt ausfielen, mussten die Nordenhamer ihr Spiel umstellen, was ihnen schwer fiel. Bliefernich: „Wenn Mannschaften gute Schützen in ihren Reihen haben, geraten wir ganz schnell in Rückstand und rennen dann nur noch hinterher, wenn deren Trefferquote nicht einbricht.“ Man habe das Beste aus seinen Möglichkeiten gemacht. Nach dem ersten Viertel stand es 20:13 und zur Halbzeit 40:26. Nach 30 Minuten lag TuRa mit 55:41 vorn.

Die Statistik

  • SVN: Lars Bliefernich (16), Tom Kloy (6), Simon Langbehn, Felix Schmidt (9), Malte Seltmann (18/2 Dreier), Athanasios Vasileion (8), Marcus Werner (1).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen