SVN-Nachwuchsschwimmerinnen legen Traumstart hin

Lotte Luise Müller, Julia Thamer und Charlotte Rüther pulverisieren ihre Bestzeiten

Anzeige

Anzeige

Am vergangenen Samstag fand in Wildeshausen ein Vergleichswettkampf auf der 25-Meter-Bahn statt, an dem 3 Schwimmerinnen des SV Nordenham teilnahmen. Nach der Aufhebung der Corona-Beschränkungen laufen die Wettkämpfe  wieder an und Lotte Luise Müller (Jg. 2012), Julia Thamer (Jg. 2011), sowie Charlotte Rüther (Jg. 2009) legten einen Traumstart in die Wettkampfsaison 2022/2023 hin.

Die Schützlinge von Trainer Hans-Jörg Hadaschik pulverisierten ihre bis dahin erreichten Bestzeiten und qualifizierten sich jeweils 12-mal für die anstehenden Bezirksmeisterschaften in Osnabrück und Landesmeisterschaften in Hannover.

Spaß kommt nicht zu kurz

Hadaschik: „Man kann aber nicht nur trainieren, was sicherlich zum Erfolg führen kann, sondern auch der Wettkampf ist wichtig und man darf auch Spaß haben! Diese drei jungen Schwimmerinnen wissen, dass ein möglicher Erfolg, harte Arbeit (Training) verlangt und leben den „Spirit“ vom Leistungssport, denn auch Erfolg macht glücklich!“

Anzeige

Anzeige

Die Ergebnisse: Hier.

 

Anzeige