Tammo Doerner gewinnt den Lop dwasch dörn Crosslauf

SVN-Athlet siegt beim Jugendlauf in Wildenloh

Anzeige

Nach einer kleinen Pause ging es für Tammo Doerner vom SV Nordenham beim 38. Crosslauf Lop dwasch dörn Wildenloh beim Jugendlauf um den Sieg.

Nach einer kleinen Pause sollte dieser kleine, aber feine Wettkampf als Auftakt für die Hallen-Landesmeisterschaft zählen. Der 14-Jährige machte genau dort weiter, wo er gegen Ende der Bahnsaison aufgehört hatte.

Keine Chance für das restliche Starter-Feld

Obwohl unter der Woche nicht trainiert wurde und auch die Tempo-Einheiten zur Zeit eher zweitrangig sind, gab der SVN-Athlet von Anfang an Gas. Im Schnitt von 20 km/h lief Tammo an und ließ dem restlichen Starter-Feld damit keine Chance. Nach 6:29 min lief der Nordenhamer souverän als Gesamterster ins Ziel.

Anzeige

Der urige Lauf begann mal ganz klein und diesmal waren alle Läufe im Vorfeld bereits ausgebucht. Auch im nächsten Jahr darf Tammo noch einmal über die 1600 Meter antreten, bevor er dann über die doppelte Distanz laufen müsste.

Am kommenden Wochenende geht es für das SVN-Gespann Jule Wachtendorf und Tammo Doerner nach Hannover. Für Jule steht erneut ein Kadertraining an und Tammo wird sich einer Trainingsgruppe von André Pollmächer anschließen, der die deutschen Farben bereits bei Welt und Europameisterschaften vertreten hat.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen