Tammo Doerner läuft persönliche Bestzeit über 1000 Meter

Athlet des SV Nordenham kommt nach 2:40,49 Minuten über die Ziellinie

Anzeige

Tammo Doerner hat bei einem Sportfest für Kaderathleten des Niedersächsischer Leichtathletik-Verbandes in Hannover einen 1000-Meter-Lauf absolviert. Zum Einstand der Freiluftsaison gelang ihm eine Bestzeit in der Altersklasse U18. Der 16-Jährige vom SV Nordenham lief 2:40,49 Minuten.

Er verpasste den seit über 30 Jahren bestehenden Kreisrekord um 2,8 Sekunden. „Tammo bestritt sein Rennen allein und gegen den Wind. Er musste sein Ziel, den Wesermarsch-Rekord brechen, bei schlechten Bedingungen ganz knapp begraben“, sagte sein Vater und Trainer Stefan Doerner.

Kreisrekord ist das nächste Ziel

Sein Sohn verbesserte sich um acht Sekunden im Vergleich zum letzten 1000-Meter-Rennen Ende September in Papenburg. „Da Tammo noch viel Zeit hat, den U18-Kreisrekord zu schaffen, wird diese Marke noch fallen – eventuell bereits in diesem Jahr beim Flutlichtsportfest in Papenburg“, berichtete Stefan Doerner. Am Samstag findet ein Kaderwettkampf in Hamburg statt. Der Stollhammer wird über 1500 Meter an den Start gehen

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen