TNB-Pokal: SV Nordenham zieht in die 2. Runde ein

2:1-Erfolg gegen den TV Schwanewede - Am 4. August geht es weiter

Anzeige

Die Herren des SV Nordenham haben die erste Runde des TNB-Pokals in der Leistungsklasse 20-23 schadlos überstanden. Die Mannschaft von Teamchef Thomas Delik besiegte den TV Schwanewede mit 2:1. In der 2. Runde reist der SVN am 4. August zum MTSV Selsingen.

Beim Vereinspokal besteht ein Team aus vier Spielern. Zwei davon bestreiten ein Einzel, die anderen beiden bilden das Doppel. Für die Nordenhamer traten Julian Lachnitt und Dominik Juhrs im Einzel an. Das Doppel spielten Thomas Delik und Tim Behrens.

Dominik Juhrs dreht die Partie

Julian Lachnitt und Dominik Juhrs tüteten den Sieg in den Einzeln ein. Lachnitt setzte sich mit 6:3, 6:1 gegen Kara Zafer durch. Dominik Juhrs bewies gegen Torben Recker Nervenstärke. Nach einem 2:6 drehte der SVN-Akteur den Spieß noch um (7:5, 10:5).  Thomas Delik und Tim Behrens unterlagen indes René Recker und Christian Schwarze mit 3:6, 2:6.

Anzeige

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen