TSV Abbehausen II kassiert erste Saisonniederlage

Grün-Gelbe müssen sich mit 2:4 gegen den STV Wilhelmshaven geschlagen geben

Anzeige

Nach den beiden Auftaktsiegen konnte die zweite Mannschaft des TSV Abbehausen die letzten beiden Spiele nicht gewinnen. Nach dem Remis beim Tabellenletzten TuS Varel (5:5) kassierten die Grün-Gelben nun ihre erste Saisonniederlage: 2:4 gegen den STV Wilhelmshaven.

Bereits nach dem Unentschieden in Varel war TSV-Spieler-Trainer Bünyamin Kapakli unzufrieden. Auch dieses Mal ließ er seine Enttäuschung durchklingen. „Wir machen zu viele einfache Fehler. Es war eine vermeidbare Niederlage. Wir haben eigentlich ein gutes Spiel gemacht, aber benötigen 10 Chancen für zwei Tore und Wilhelmshaven macht aus 5 Möglichkeiten vier Tore.“

TSV führt zur Pause mit 2:1

Zudem monierte Kapakli, dass auf dem Feld zu viel gemeckert werde. „Wenn der Trainer etwas sagt, muss es auch mal akzeptiert werden.“ Dabei lief es für Abbehausen zunächst nach Plan. Durch Tore von Jan-Steven Kalies (8.) und Yasin Kapakli (44.) führte der TSV zur Pause mit 2:1. Der zweite Abschnitt verlief indes nicht nach dem Geschmack der Hausherren.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die Statistik

  • TSV: Lars Trüper – Peter Neumann, Bennet Witt, Jannik Buller, Jan-Wilhelm Wasmuth, Matthias Dencker, Bünyamin Kapakli, Mustafa Seker, Yasin Kapakli, Jan-Steven Kalies, Mathis Heibült; eingewechselt: Mirco Müller, Rene Seemann, Lennard Schröder, Justin Markiefka.
  • Tore: 1:0 Kalies (8.), 1:1 Schulz (20.), 2:1 Y. Kapakli (44.), 2:2 Erks (47.), 2:3 Decker (50.), 2:4 Decker (62.).

Die Tabelle

Anzeige

Anzeige