TSV Abbehausen II verliert zum dritten Mal in Folge

1:4 beim TuS Büppel - Der Schuh drückt in der Innenverteidigung

Der TSV Abbehausen II hat den Platz zum dritten Mal in Folge als Verlierer verlassen. Beim TuS Büppel unterlag das Team von Trainer Stefan Franz mit 1:4. Der Übungsleiter musste in der Abwehr erneut umstellen. „Wir haben noch nicht einmal mit derselben Viererkette spielen können“, ärgerte er sich.

Nach der erkältungsbedingten Absage von Paul Segebrecht stand der Übungsleiter ohne gelernten Innenverteidiger da. So mussten Jannik Buller und Christoph Reiprich in der zentralen Defensive spielen. Es dauerte nicht einmal 20 Sekunden, da stand es bereits 0:1. Grzegorz Serednicki ließ seinen Gegenspieler auf der Außenbahn entwischen, die Hereingabe musste der dreifache Torschütze Mauritz Tehilken nur noch über die Linie schieben.

Abbehausen lässt Chancen ungenutzt

Nach diesem Fehlstart wachten die Gäste auf und hatten die besseren Möglichkeiten. Peter Neumann köpfte nach einer Ecke an die Latte, Jesse Eisenhauer schoss freistehend weit über das Gehäuse und Jannis Müller schob aus zwei Metern vorbei. Zwischenzeitlich hatte Filip Radu mit einem satten Schuss den Ausgleich erzielt (25.).

Anzeige (Markant Ellwürden)

Direkt nach der vergebenen Müller-Großchance erhöhten die Hausherren auf 2:1. Mit dem Pausenpfiff musste TSV-Keeper Jan Suhr das dritte Mal hinter sich greifen. Vorausgegangen war ein Missverständnis zwischen Christoph Reiprich und Thede Schwarting, das eiskalt bestraft wurde. Somit brachte sich Abbehausen um eine bessere Ausgangsposition für die 2. Halbzeit, die möglich gewesen wäre.

Im zweiten Abschnitt lief dann kaum noch etwas zusammen. Acht Minuten nach Wiederbeginn zog Büppel den Gästen mit dem 4:1 den Zahn. Anschließend plätscherte die Begegnung vor sich hin. Die Hausherren ließen noch gute Konter-Chancen ungenutzt.

Die Statistik

  • TSV: Jan-Erik Suhr – Peter Neumann, Jannes Müller, Matthias Dencker, Christoph Reiprich, Jesse Eisenhauer, Thede Schwarting, Grzegorz Serednicki, Torben Bittner, Jannik Buller, Filip Radu; eingewechselt: Thorben Müller, Kevin Kolbe, Mirco Müller, Jan-Steven Kalies, Marcel Rattay
  • Tore: 1:0 Theilken (1.), 1:1 Radu (25.), 2:1 Theilken (42.), 3:1 Theilken (45.+1), 4:1 Johanning (53.)

Anzeige