TSV Abbehausen III scheidet aus Kreispokal aus

Viertelfinale: Letzte Mannschaft aus der Wesermarsch ist raus - 1:4-Pleite gegen Bloherfelde II

Anzeige

Mit dem TSV Abbehausen III ist die letzte Mannschaft aus der Wesermarsch aus dem Kreispokal für die 3. und 4. Kreisklasse ausgeschieden. Die Grün-Gelben verloren das Viertelfinale gegen den TuS Bloherfelde II mit 1:4. Bereits zur Pause lagen die Gastgeber mit 0:4 hinten. Star-Spieler Stefan Qualek sprach von einer verdienten Niederlage.

Die Statistik

  • TSV: Dominic Such – Niklas Kirsch, Stefan Qualek, Mirco Strietzel, Bastian Möhlmann, Niklas Böning, Marvin Barsch, Adriano Kerting, Timo Schnitger, Marcel Rattay, Tobias von Nethen; eingewechselt: Fynn Roth, Moritz Wickner, Dennis Naundorf.
  • Tore: 0:1 Bossert (18.), 0:2 Schipper (21.), 0:3 Bossert (39.), 0:4 Bossert (43.), 1:4 Strietzel (74., Elfmeter).

Die Bilder

Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen