TSV gastiert beim Spitzenreiter

Abbehauserinnen gastieren in Hollage - Reserve reist nach Apen

Anzeige

Das Hinspiel gegen den Tabellenführer verloren die Abbehauser Damen zum Saisonauftakt deutlich mit 2:6. Der Aufsteiger verspielte eine 2:0-Führung und musste sich vor heimischen Publikum mit einer Niederlage abfinden.

Es folgten Höhen und Tiefen für die Elf von Trainer Daniel Behrens: So zum Beispiel das überraschende Weiterkommen gegen den Regionalligisten aus Delmenhorst, aber auch das anhaltende Verletzungspech der Mannschaft. Stürmerin Samantha Müller kehrt voraussichtlich erst zur Rückrunde in den Kader zurück, während sich Mittelfeld-Akteurin Leonie Schüler auf die letzten Spiele der Hinserie vorbereitet.

Knappe Niederlage beim OSC

Gegen den Tabellenzweiten Osnabrücker SC konnten sich die Grün-Gelben zuletzt teuer verkaufen, für einen Punktgewinn reichte es dennoch nicht.
Man konnte von einer deutlichen Leistungssteigerung sprechen, würde man die knappe Niederlage (2:1) mit dem Remis der Vorwoche gegen das Tabellenschlusslicht FSG Twist vergleichen.

Anzeige

Am Sonntag geht es dann zum ungeschlagenen Spitzenreiter aus Hollage, welche bislang lediglich 4 Punkte liegen ließen. Anpfiff ist am Sonntag bereits um 13:00 Uhr in Hollage.

Reserve gastiert beim SV Gotano

Für die zweite Frauenmannschaft (7.) geht es bereits am Freitag zum Tabellenfünften SV Gotano. Seit Mitte September konnte die TSV-Reserve keinen Sieg mehr einfahren und rutschte von der einstigen Tabellenführung auf den ersten Nichtabstiegsplatz in der 1. Kreisklasse. Anpfiff ist um 20:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Apen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen