TSV kommt beim bis dato Vorletzten unter die Räder

Abbehauserinnen unterliegen beim SV Ahlerstedt/Ottendorf mit 1:10

Anzeige

Es lief absolut nichts zusammen bei der 1:10-Niederlage des TSV Abbehausen beim SV Ahlerstedt/Ottendorf. Die Fußballerinnen kamen mit der Formation nicht zurecht und zeigten zahlreiche individuelle Fehler. Den Ehrentreffer für die Grün-Gelben erzielte Kristin Schüler.

Bereits nach drei Minuten musste TSV-Torhüterin Wiebke Schmidt das erste Mal hinter sich greifen. Jacquelin Bucholz erzielte die Führung. Innerhalb von 22 Minuten schraubte Annika Bartels mit einem lupenreinen Hattrick das Ergebnis auf 4:0 (35.). Drei Minuten später erhöhte Sina Klintworth auf 5:0 zur Pause.

Kristin Schüler erzielt das zwischenzeitliche 1:6

Die zweite Halbzeit hatte wenig Aussicht auf Besserung im Angebot. Keine Minute nach Wiederanpfiff machte Mirja Lemmermann das halbe Dutzend voll. Kristin Schüler sicherte in der 54. Minute das einzige Erfolgserlebnis des TSV an diesem Tag.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Das Gegentor zum 1:7 erzielte Abbehausen zu allem Überfluss durch Henrike-Sophie Bultmann selbst (67.). „Es hat an diesem Tag einfach gar nichts funktioniert“, sagte der enttäuschte TSV-Trainer Daniel Behrens. Seine Mannschaft wusste mit der taktischen Ausrichtung einer Fünferkette nicht umzugehen.

Es hat an diesem Tag einfach gar nichts funktioniert.
Daniel Behrens, Trainer TSV Abbehausen

„Das hat nicht funktioniert, dazu unterliefen uns dumme individuelle Fehler und das Spiel war gelaufen. Ahlerstedt/Ottendorf war zudem ruppig und schlichtweg siegeswilliger“, merkte TSV-Spielerin Leonie Schüler an. Annike Bartels, Jaquelin Bucholz und Naike Hanno schossen das Resultat auf die deprimierende Endhöhe von 10:1 aus Sicht der Gastgeberinnen.

Die Statistik

  • TSV: Wiebke Schmidt – Pia Templin (63. Susann Heinemann), Jule Hedemann, Chiara Böschen, Ann Christin Luga (C), Merle Emmert, Kristin Schüler, Jana Oonk (46. Lia Wührmann), Geske Kaemena, Leonie Schüler (74. Kim Spieker), Henrike-Sophie Bultmann.
  • Tore: 1:0 Jaquelin Bucholz (12.), 2:0 Annika Bartels (12., Foulelfmeter), 3:0 Annika Bartels (34.), 4:0 Annika Bartels (35.), 5:0 Sina KLintworth (38.), 6:0 Mirja Lemmermann (46.), 6:1 Kristin Schüler (54.), 7:1 Henrike-Sophie Bultmann (67, Eigentor), 8:1 Annika Bartels (75.), 9:1 Jaquelin Bucholz (86.), 10:1 Naike Hanno (90.).

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen