TSV-Reserve fährt Auswärtssieg im ersten Spiel ein

Abbehauserinnen gewinnen mit 2:0 beim FSV Westerstede

Anzeige

Die ersten drei Punkte sicherte sich die zweite Frauenmannschaft des TSV Abbehausen. Gegen den FSV Westerstede setzten sich die Grün-Gelben mit 2:0 durch.

Der FSV Westerstede fand in der Offensive besser in das Spiel als der TSV. Die Partie war in der ersten Hälfte ansonsten ziemlich ausgeglichen, aber die Ammerländerinnen harmonierten besser. Die einzige Großchance hatte Evmorfia Rizou in der 30. Minute, als sie alleine auf das Tor der Westerstederinnen zulief, aber ihr Schuss ging über das Tor.

Rizou und Wauer trafen zum Sieg

Der TSV Abbehausen kam nach der Pause besser in die zweite Hälfte und hat Westerstede kaum ins Spiel gelassen. Es wurden einige gute Situationen in der Offensive erspielt, doch die Torhüterin stand zunächst einem 1:0 im Weg. Viele Bälle wurden durch die Schnittstellen gespielt, wodurch die Tore von Rizou und Wauer entstanden. „Aufgrund der zweiten Halbzeit ist der Sieg verdient“, so TSV-Trainer Daniel Behrens.

Anzeige

Die Statistik

  • TSV: Charlene Schütt – Anne Blankemeyer, Kathrin Grube, Leonie Wauer, Evmorfia Rizou, Dana Strauß, Regina Keierleber, Merle Emmert, Marina Bartzsch, Cynthia Kramer, Hanna Buchholz; Ersatzbank: Jennifer Rabe,  Lorena Opitz.
  • Tore: 0:1 Rizou (78.), 0:2 Wauer (89.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen