TSV-Reserve festigt den zweiten Tabellenplatz

Abbehauser gewinnen das Spitzenspiel beim BV Bockhorn mit 2:0 und halten den Verfolger in Schach

Anzeige

Die Reserve des TSV Abbehausen hat das Spitzenspiel beim BV Bockhorn mit 2:0 gewonnen. Durch den Auswärtssieg haben die Grün-Gelben ihren zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Aufstiegs-Relegation berechtigt, gefestigt. Sowohl auf den WSC Frisia Wilhelmshaven II als auch auf den BV Bockhorn beträgt der Vorsprung nun sechs Punkte.

Die Gäste erwischten einen Start nach Maß. Mit einem satten Linksschuss brachte Jannik Buller den TSV früh in Führung. „Danach waren die Friesländer uns zwar spielerisch überlegen. Aber wir haben gekämpft und standen in der Defensive souverän“, sagte TSV-Trainer Dirk Rohde.

Bockhorner treffen das Aluminium

Kurz vor der Pause gelang den Abbehausern das vermeintliche 2:0. Nach einer Flanke nickte Jan-Steven Kalies den Ball in die Maschen. „Das Tor wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Das habe ich anders gesehen“, sagte Rohde.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Direkt nach dem Wiederbeginn musste der TSV-Anhang kräftig durchpusten. Ein Bockhorner traf den Innenpfosten, von dort aus trudelte der Ball wieder in den Strafraum. „Das war die einzig wirklich nennenswerte Chance der Gastgeber. Die klareren Möglichkeiten hatten wir bei unseren Kontern“, so Rohde.

Mirco Strietzel macht den Sack zu

Vier Minuten vor dem Ende machte der eingewechselte Mirco Strietzel mit dem 2:0 den Sack zu. „Die Jungs haben sich für eine engagierte Leistung belohnt und einen direkten Verfolger in Schach gehalten. Darauf wollen wir aufbauen“, meinte Rohde mit Blick auf das Spiel beim TuS Jaderberg am kommenden Donnerstag.

Auch das obligatorische Zitat von Marcel Rattay soll nicht fehlen: „Nach dem 2:0 hatte ich ein richtiges Bockhorn in der Hose.“

Die Statistik

  • TSV: Lars Trüper – Thede Schwarting, Thorben Müller, Matthias Dencker (57. Mirco Strietzel), Sven Bartels, Finn Marienfeld (46. Mirco Müller), Mark Sichau (65. Peter Neumann), Fynn Roth, Marcel Rattay, Jannik Buller, Jan-Steven Kalies.
  • Tore: 0:1 Buller (5.), 0:2 Strietzel (86.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen