TSV-Reserve kassiert knappe Niederlage beim Spitzenreiter

Abbehauserinnen müssen sich mit 1:2 beim VfB Oldenburg geschlagen geben

Anzeige

Mit der Leistung seiner Mannschaft war Daniel Behrens, Trainer des TSV Abbehausen II, sehr zufrieden. Über das Ergebnis beim Kreisliga-Spitzenreiter VfB Oldenburg (1:2) ärgerte sich der Coach. Denn es sei mehr drin gewesen für den TSV.

Nach sieben Minuten schoss Evmorfia Rizou die Grün-Gelben in Führung. „Bei den beiden Gegentoren sehen wir doof aus. Oldenburg setzte seine schnellen Spielerinnen ein und wir kamen nicht hinterher“, sagte Behrens. Trotz des Doppelschlags (34., 40.) ließ der TSV nicht nach.

Im zweiten Abschnitt seien die Gäste klar besser gewesen, meinte Behrens. Hannah Buchholz und Evmorfia Rizou spielten auffällig. „Das ganze Team war sehr präsent, leider hat es nicht mehr zum Punktgewinn gereicht“, so Behrens.

Die Statistik

Anzeige

  • TSV: Kim Spieker – Deike Büsing, Sarah Bruns, Denise Hofschildt, Dana Strauß, Evmorfia Rizou, Nathalie Mertens, Alexa Kasper, Hannah Buchholz, Lia Glevitzky, Leonie Schüler; eingewechselt: Carlene Schütt, Angeline Meier.
  • Tore: 0:1 Rizou (7.), 1:1 Gerdins (34.), 2:1 Gerdins (40.).

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen