TuS Einswarden mit neuer zweiter Mannschaft

Großteil der ehemaligen A2-Jugend der JSG Nordenham/Abbehausen kickt nun im Nordenhamer Stadtnorden

Im vergangenen Winter wurde die zweite A-Jugend-Mannschaft der JSG Nordenham/Abbehausen vom Spielbetrieb abgemeldet. „Grund war, dass einige Spieler nicht gegen das Corona-Virus geimpft waren, und man so nicht mehr zusammenspielen durfte“, sagt Maik Hartmann. Er wurde vor wenigen Wochen von seinen ehemaligen Schützlingen angesprochen, ob man einen Neustart zur neuen Saison im Herrenbereich wagen wolle. Das ist nun geschehen. Das Team, das durch einige erfahrene Kicker ergänzt wurde, spielt nun als zweite Mannschaft des TuS Einswarden in der 4. Kreisklasse.

„Wir sind familiär aufgenommen worden. Einswarden ist wirklich ein geiler Verein. Es macht eine Menge Spaß“, sagt Maik Hartmann, der von Spieler-Trainer Dario Böning unterstützt wird. Ziel sei es, innerhalb der nächsten vier Jahre dreimal aufzusteigen. „Wir haben eine gute Mischung und spielen guten Fußball.“ Nun ist die neue Mannschaft noch auf der Suche nach weiteren Mitstreitern.

Anzeige