TuS Einswardens Neustart hat begonnen

Erstes Spiel nach 26 Jahren - 3:6-Niederlage beim AT Rodenkirchen II

Anzeige

Der TuS Einswarden hat nach 26 Jahren Pause wieder ein Testspiel absolviert. Der Verein aus dem nördlichen Nordenham unterlag beim AT Rodenkirchen II mit 3:6. Nach einer TuS-Führung drehten Sören Maas und Jannek Penshorn das Spiel vor der Pause. Im zweiten Abschnitt zog der ATR davon. Maas traf zwei weitere Male. Zudem netzten Keno Blohm und Jonas Block ein.

Der TuS Einswarden hatte sich 1994 aufgelöst und verschmelzte mit dem SV Nordenham zum 1. FC Nordenham. Nun hat der Neustart begonnen – wenn auch mit einer Niederlage.

Die Bilder

Anzeige (Markant Ellwürden)