TuS Jaderberg hat noch Sand im Getriebe

Dritte Niederlage im dritten Test - 2:4 beim STV Wilhelmshaven

Nach den Niederlagen beim FC Rastede (1:5) und SV Harkebrügge (1:4) hat der TuS Jaderberg auch sein drittes Testspiel beim STV Wilhelmshaven (1. Kreisklasse) mit 2:4 verloren.

Da Jaderberg über keinen Kunstrasenplatz verfügt, kann das Team von Trainer Stefan Jasper nur eingeschränkt trainieren. Entsprechend ist bei den Testspielen nach mehrwöchiger Winterpause noch ein wenig Sand im Getriebe. In Wilhelmshaven verschlief der TuS den ersten Durchgang – zur Pause hieß es 0:3.

Nach Wiederbeginn starteten die Gäste eine Aufholjagd. Dennis Jöstingmeier (64.) und Jonas Jürgens (75.) erzielten die Tore. Die Bemühungen um den Ausgleich wurden kurz vor dem Ende erstickt. Mit dem 4:2 machte Both den Sack zu.

Die Statistik

Anzeige

  • TuS: Marcel Jasper – Nils Janßen, Sven Mauritz, Dennis Jöstingmeier, Jöran Coldewey, Kevin Mondorf, Jonas Jürgens, Kai-Michael König, David Skibba, Jörn Jürgens, Lukas von Waaden; eingewechselt: Eike Heidemann, Florian Föltz, Jan-Ole Meiners.
  • Tore: 1:0 Erks (15.), 2:0 Dierks (25.), 3:0 Dierks (44.), 3:1 Jöstingmeier (64.), 3:2 Jonas Jürgens (75.), 4:2 Both (86.).

Anzeige (Markant Ellwürden)