TuS Jaderberg holt ersten Saisonsieg

Jasper-Elf bezwingt SG SW Oldenburg mit 5:2 - Kevin Mondorf trifft doppelt

Anzeige

Nach dem Fehlstart (1:4 beim SV Eintracht Oldenburg) hat der TuS Jaderberg den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Stefan Jasper setzte sich am Dienstagabend gegen die SG Schwarz-Weiß Oldenburg mit 5:2 durch.

„Wir haben von Beginn an das Heft in die Hand genommen, waren sehr griffig in den Zweikämpfen und haben so dem Gegner den Schneid abgekauft“, berichtete Jasper. Folgerichtig brachte Jonas Jürgens die Gastgeber nach einer Flanke von Martin Wolf per Kopf in Führung.

Von Eigentor nicht irritieren lassen

Nur 180 Sekunden später jubelten die Oldenburger. Nach einer Hereingabe lenkte Torben Coldewey den Ball ins eigene Tor. „Bis zu diesem Zeitpunkt hatte der Gast so gut keine Möglichkeit. Wir haben uns von dem 1:1 aber nicht irritieren lassen“, sagte der TuS-Coach.

In der 33. Minute setzte Dennis Jöstingmeier den Gäste-Keeper unter Druck, sodass diesem ein Abspielfehler unterlief. Kevin Mondorf brauchte den Ball nur noch ins Tor grätschen – 2:1 zur Pause.

Chancen auf beiden Seiten

Nach Wiederbeginn wurde Schwarz-Weiß stärker, auch weil die Jaderberger einige gefährliche Fehlpässe in der eigenen Hälfte spielten. Auf der Gegenseite ließen Dennis Jöstingmeier und Tobias Büsing klarste Chancen ungenutzt. Das 3:1 fiel schließlich nach 75 Minuten. Nach Büsing-Hereingabe netzte Jöstingmeier ein.

„Das war der Brustlöser“, so Jasper, dessen Team vier Minuten später auf 4:1 erhöhte. Dieses Mal sorgte Jöstingmeier für die Vorarbeit und Büsing traf. Es folgte ein strittiger Elfmeter, den Oldenburg zum 2:4 nutzte. Die letztes Zweifel am Heimsieg beseitigte Kevin Mondorf mit dem 5:2 nach Zuspiel von Jonas Jürgens.

„Alles in allem haben wir uns das Ergebnis mit einer couragierten und konzentrierten Leistung von der ersten bis zur letzten Minute verdient“, resümierte Jasper.

Die Statistik

  • TuS: Marcel Jasper – Sven Mauritz (89. Christian Korb), Sven Mittelstädt (86. Lukas von Waaden), Dennis Jöstingmeier, Kevin Mondorf, Tobias Büsing, Jonas Jürgens (86. Sönke Heidemann), Martin Wolf, Jan-Ole Meiners, Fokko Kramer, Torben Coldewey.
  • Tore: 1:0 Jürgens (20.), 1:1 Eigentor Coldewey (23.), 2:1 Mondorf (33.), 3:1 Jöstingmeier (75.), 4:1 Büsing (79.), 4:2 Bruns (83., Elfmeter), 5:2 Mondorf (86.).

Die Tabelle

Anzeige