TuS Jaderberg verliert beim Tabellenführer

Jasper-Elf unterliegt mit 1:5 beim SV Eintracht Wiefelstede

Anzeige

Der TuS Jaderberg hat am Freitagabend beim Tabellenführer SV Eintracht Wiefelstede mit 1:5 verloren. Bereits zur Pause lag das Team von Trainer Stefan Jasper mit 0:3 in Rückstand.

„Wir haben es Wiefelstede zu einfach gemacht, gegen uns Tore zu schießen“, sagte Jasper nach der Niederlage. Bis zum 0:2 sei seine Mannschaft feldüberlegen gewesen.

Jonas Jürgens verpasst das 1:0

Direkt vor dem 0:1 hatte Jonas Jürgens per Kopf die Chance, die Gäste in Führung zu bringen. Im Gegenzug klingelte es nach einem Konter auf der anderen Seite. „Auch beim 0:2 und 0:3 wurden wir ausgekontert“, so Jasper.

Anzeige

Anzeige

„Wir hatten bei jedem Gegentor an verschiedenen Orten auf dem Feld die Gelegenheit, das Tor beziehungsweise den Angriff zu verhindern. Schon nach dem zweiten Gegentor lief im Prinzip nichts mehr. In der zweiten Halbzeit war das Spiel weitestgehend ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten Letztendlich ist die Niederlage auch in der Höhe verdient.“

Die Statistik

  • TuS: Marcel Jasper – Sven Mauritz (46. Lukas von Waaden), Sven Mittelstädt (38. Nils Janßen), Dennis Jöstingmeier, Kevin Mondorf, Jonas Jürgens, Martin Wolf, Jörn Jürgens, David Skibba, Fokko Kramer, Torben Coldewey.
  • Tore: 1:0 Sylvester (4.), 2:0 Fehler (24.), 3:0 Scheide (35.), 4:0 Heidemann (69.), 4:1 Jöstingmeier (72.), 5:1 Scheide (76.).

Die Tabelle

Anzeige