TV Waddens II schließt Hinrunde auf dem 2. Platz ab

Nachholspiel gegen die SG Reitland II/Schweiburg II mit 1:0 gewonnen

Anzeige

Das Nachholspiel zwischen der SG Reitland II/Schweiburg II und dem TV Waddens II fand nicht in Reitland, sondern in Waddens statt. Auf dem Reitländer Sportplatz wurde aufgrund eines Schützenfestes ein Festzelt aufgebaut. In Waddens setzten sich die Gastgeber mit 1:0 durch.

Beide Mannschaften konnten 8 Spieler aufbieten. Der letzte Reitländer (Spitzname „VD“) kam quasi mit dem Anpfiff aufs Spielfeld. Die Seitenwahl gewann der Gastgeber aus Waddens, der ohne Eike Reesing und Mathis Von Atens auskommen musste. Mannschaftsführer Sven Ifsen entschied sich dafür, mit leichten Rückenwind zu beginnen.

Gezielte Schock-Bälle führen zum Torerfolg

Der erste Wurf-Durchgang war sehr ausgeglichen. Reitland warf mit eigenen Ball sehr gut, sodass Waddens Schwierigkeiten hatte, sich dem Torerfolg zu nähern. Im zweiten Wurfdurchgang gelang es den Waddensern dann durch gezielte Schockbälle von Hauptfänger Fynn Roth und Martin („Maschine“) Stoffers zum Torerfolg zu kommen. Halbzeitstand 1:0 für Waddens.

Anzeige

In der 2. Halbzeit nahm die Wurfleistung der Gäste mit Waddenser Ball ab. Die Waddenser hatten sich ebenfalls besser auf die Schockbälle der Gäste eingestellt und so ging es trotz leichten Gegenwinds in Richtung Torraum der Reitländer. Mit einem gefangenen Schockball in der 3m-Reihe hatte der Waddenser Routinier Klaus Stoffers das 2:0 schon sicher. Aber der Reitländer Ole Blankenforth konnte mit letzten Einsatz den Torerfolg verhindern.

Julian Stolle wird Spieler des Tages

Auch der Waddenser Julian Stolle hatte eine spektakuläre Szene, die von den Zuschauern zurecht mit Jubel und Applaus bedacht wurde. Dadurch wurde er zum Spieler des Tages mit dem begehrten Trikot und dem Pokal ausgezeichnet. Am Ende blieb es beim 1:0 der Waddenser. Eine gelungene Generalprobe für die anstehende „Waddenser Woche“. Die Waddenser schließen damit die Hinrunde auf Platz 2 ab.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen