Überraschende Einladung für Tammo Doerner

Niedersächsischen Leichtathletik lädt den 14-Jährigen zum Kadertest ein

Anzeige

Völlig überraschend bekam der nächste Athlet vom SV Nordenham eine Einladung vom Niedersächsischen Leichtathletik Verband. Nachdem Jule Wachtendorf offiziell bereits drei Jahre lang dem Landeskader angehört und auch Eibo Heinrichs in der Saison 2017/2018 zu Kadermaßnahmen eingeladen wurde, lag nun bei Tammo Doerner eine Einladung im Briefkasten.

Für den 14-jährigen Nachwuchsläufer kam die Einladung völlig überraschend, da er offiziell keine Norm zur Aufnahme des Kaders erfüllt hat. Dass die erbrachten Leistungen dennoch gewürdigt werden, löst im SVN-Lager natürlich Freude aus. Aktuell befindet sich der hochaufgewachsene SVN-Athlet sechsmal unter den Top Ten der Niedersächsischen Bestenliste. Viermal in läuferischen Disziplinen, aber auch beim Ball- und Speerwurf ist Tammo Doerner vorne dabei.

Am letzten Oktoberwochenende geht’s ins Sportleistungszentrum

Da der 14-Jährige in dieser Saison zum ersten Mal regelmäßig seine Laufschuhe geschnürt hat, sieht sein Trainer und Vater Stefan Doerner noch viel Potenzial, sofern der Trainingsehrgeiz auch in der Vorbereitung zur kommenden Saison anhält.

Anzeige

Nun werden Jule Wachtendorf und Tammo gemeinsam am letzten Oktoberwochenende nach Hannover ins Sportleistungszentrum fahren. Tammo wird sich am Samstag einem Kadertest unterziehen müssen und Jule wird dort mit ihrem Trainer trainieren und am Sonntag den offiziellen Auftakt aller Landeskader bestreiten. Das wird für die zwei SVN-Sportler auch der offizielle Beginn zur Vorbereitung auf die Hallensaison.

Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen