URBAN classX: So lief es für die Wesermärschler

Winter-Turnierreitserie in Wüsting: Swantje Heuer startet in der S-Dressur

Anzeige

Die Winter-Turnierreitserie URBAN classX in Wüsting hat sich zu einem attraktiven Angebot für Reiterinnen und Reiter entwickelt und bietet eine hervorragende Plattform für die Präsentation der Pferde. Kurz vor dem Jahreswechsel wurden acht Dressur-Prüfungen ausgeschrieben, an denen auch Wesermärschler teilnahmen.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde auf die Siegerehrung verzichtet. Schleifen und Ehrenpreise wurden nach den Prüfungen an der Meldestelle zur Abholung ausgelegt. Die URBAN classX werden in den kommenden Monaten mit Spring-Prüfungen fortgeführt. Am Freitag, 22. Januar, ist ein S**-Springen ausgeschrieben, das mit 3000 Euro dotiert ist. Vom 4. bis 7. Februar ist die große Tour bis zum S*** geplant, die mit 10.000 dotiert sein wird.

Die Ergebnisse unserer Wesermarsch Reiter

  • Lena Behrens, Jader RC, Real nice boy, 6. Platz L**Kandare
  • Freya Casjens, Stedinger RuFV Sturmvogel Berne, 9. Platz A*und Rang 19 in der A**
  • Jörn Eilers, Jader RC, L* nicht platziert
  • Luisa Hemme, Jader RC, Dynamit, 8.Platz M*
  • Lena Henning, RV Ovelgönne, Samun H, Rang 13 in der M*
  • Nina Schweers, TG Weser West, Firlevanz, Rang 21 in der M*
  • Swantje Heuer vom RV Ovelgönne, mit ihrer Stute Fabelhafte3, startete bei den URBAN ClassY in der Dressur Kl. S
  • Bettina Vogt, Jader RC, Bucas Boy Rang 15 in der A* und Rang 17 in der A**

In der Führzügelklasse mit Kostüm war die Wesermarsch ganz weit vorn:

  • 1. Abteilung:
    2. Platz: Marisa zur Horst, Prigos Maybe More, RuFV Rodenkirchen
    4. Platz: Guiliana Louisa Kuhn, Moritz, Jader RC
  • 2. Abteilung:
    1. Platz Jette zur Horst, Prigos Maybe More, RuFV Rodenkirchen
    5. Platz: Charleen Hinkel, Vicky, RV Bettingbühren

Wir wünschen allen Reitern/innen, dass sie weiterhin gesund durch diese Zeit kommen. Über equiscore kann man im Internet die Turnierergebnisse live verfolgen.

Die Bilder

Anzeige