95 Teilnehmer bei den Leichtathletik-Hallen-Kreismeisterschaften

Mehr Teilnehmer als 2019 - Leichtathleten aus fünf Vereinen nehmen teil

Anzeige

Der Kreisleichtathletik-Verband Wesermarsch verzeichnete bei seinen Meisterschaften in der Nordenhamer Sporthalle Mitte wieder steigende Teilnehmerzahlen. Aus fünf Vereinen waren 95 Wettkämpfer und Wettkämpferinnen an den Start gegangen.

Folgende Disziplinen wurden ausgetragen: 30-Meter-Lauf, Rundenlauf (80 Meter), Standweitsprung, Hochsprung, Schlagballwerfen, Ballwurf und Kugelstoßen. Es wurden 125 Titel vergeben. Der SV Nordenham holte 41. Titel. Der TuS Tossens war 30-mal Sieger – gefolgt vom SV Brake mit 29 ersten Plätzen. Jaderberg war 14-mal und der Blexer TB elfmal einen erfolgreich.

Tammo Doerner gewinnt Hochsprung

Der Braker Neil Hoffmann (Jahrgang 2001/U20) war über 30 Meter in 4,2 Sekunden und im Rundenlauf (12,7) der Schnellste. Seinem Vereinskameraden Kreshnik Blakqori (2002) gelang der weiteste Sprung mit 2,73 Metern.

Anzeige

Der 2005 geborene Tammo Doerner vom SVN gewann den Hochsprung in der U18-Klasse mit 1,55 Metern. Außerdem war er in der Altersklasse 15 im Kugelstoßen erfolgreich (10,66). Die größte Weite erzielte der Nordenhamer Silas Wittrock (2004) in der U18-Klasse (11,29).

Luca Thevißen gewinnt alle Disziplinen

Luca Thevißen (2009/M11) aus Tossens verbesserte seine Leistungen beträchtlich und gewann alle Disziplinen. 30 Meter sprintete er in 5,1 Sekunden. Im Rundenlauf erzielte er 14,5 Sekunden und im Standweitsprung 1,86. Den 200 Gramm schweren Ball warf er 30 Meter weit.

Sein Bruder Fynn Thevißen (2012) holte auch alle Titel in seiner Altersklasse (M8). Für 30 Meter benötigte er 5,8 Sekunden. Den Rundenlauf beendete der Tossenser nach 16,1 Sekunden. Im Standweitsprung verbuchte er 1,68 und im Schlagballwurf (80 Gramm) 18 Meter.

Beste Kugelstoßweite von Andrea Nagel

​Die Blexerin Andrea Nagel (1970/W50) stieß die Kugel an diesem Tag am weitesten (10,36). Im Standweitsprung glückten ihr 2,18 Meter.

Jule Wachtendorf (2004/U18) vom SVN bewies ihre Ausnahmestellung bei der weiblichen Jugend. Sie lief über 30 Meter nach 4,3 Sekunden ins Ziel. Exakt 13 Sekunden brauchte sie für den Rundenlauf. Die Nordenhamerin sprang 1,40 Meter hoch 2,28 Meter aus dem Stand weit. Die 2003 geborene Marisa Nagel (BTB) gewann das Kugelstoßen mit 9,73 Metern in dieser Altersstufe.

Sarah Harsche und Erika Wolf gemeinsame Kreismeisterinnen

Susanna Heinze (2005) aus Tossens siegte in der W15-Klasse im Kugelstoßen überlegen mit 8,95 Metern. Die im selben Jahr geborene Isabella Buhr (ebenfalls TuS) gewann den Rundenlauf in 15 Sekunden vor der Brakerin Sarah Bunten (15,1) und Emma Tönjes (Jaderberg/15,2). Den Standweitsprung entschied Isabella Buhr für sich (2,06).
Zwei Siegerinnen

​Sarah Harsche und Erika Wolf (beide 2006) wiesen in W14-Rundenlauf mit 15,1 Sekunden die gleiche Zeit auf und wurden beide Kreismeisterin. Die Jaderbergerin Merle Soltwedel (2007) hatte in der W13-Klasse im Rundenlauf die Nase vorn (15,1).

Spannendes Rennen über 30 Meter

Ein spannendes Rennen über 30 Meter lieferten sich die Tossenerin Paulina Mette und Brakerin Theda Berkelmann (beide 2009). Die Butjadingerin (5,4) ließ die SVB-Leichtathletin (5,5) knapp hinter sich.

Noch enger ging in der W10-Kategorie (2010) zu. Paulina Morgen (Tossens) und Anneke Wachtendorf (SVN) waren zeitgleich (5,4), sodass es zwei Siegerinnen gab. Paulina Morgen entschied das Schlagballwerfen mit 19,50 Metern und den Rundenlauf (16,0 Sekunden) für sich. In der W9-Klasse (2011) war Maila Arping aus Brake über 30 Meter (5,6) und im Rundenlauf (16,3) nicht zu bezwingen.

Jana Fehnkohl, Eliana Dec und Mia Nelles (alle SVN) machten es der W8-Klasse (2012) spannend. Jana Fehnkohl setzte sich in 5,7 Sekunden vor ihren Vereinskameradinnen, die beide 5,8 Sekunden aufwiesen, durch. Eliana Dec behauptete sich im Standweitsprung (1,73). In der W6-Klasse siegte Melissa Suhr (Tossens) im Rundenlauf in 20,8 Sekunden.

Ehrung für Jule Wachtendorf

Im Rahmen der Wettkämpfe wurde Jule Wachtendorf vom SV Nordenham durch den Vorsitzenden des Kreisleichtathletik-Verbands, Eckhard Meyer, für ihre Leistungen im vergangenen Jahr geehrt.

Die 15-Jährige gehört zu den 30 Besten in ihrer Altersklasse im Sprint in Deutschland und erhielt die Bestennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

Die Ergebnisse

Männliche Jugend U20

Hochsprung: Neil Hoffmann (Jahrgang 2001/SV Brake/1,50 Meter); Kugelstoß: Levi Pokern (2002/SV Brake/9,79).

Männliche Jugend U18

30-Meter-Lauf: Silas Wittrock (2004/SV Nordenham/4,6 Sekunden); Standweitsprung: Silas Wittrock (2,21); Rundenlauf: Silas Wittrock (13,0).

Jugend M15

30 m: Tammo Doerner (2005/SV Nordenham/4,5); Standweitsprung: Tammo Doerner (2,34); Rundenlauf: Tammo Doerner (14,0).

Jugend M14

30 m: Keez Quvedo (2006/TuS Tossens/5,2); Standweitsprung: Keez Quvedo (2,00); Kugelstoß: Keez Quvedo (7,92); Rundenlauf: Keez Quvedo (14,4).

Jugend M13

30 m: Phil Hoffmann (2007/SV Brake/5,7); Standweitsprung: Phil Hoffmann (1,73); Kugelstoß: Phil Hoffmann (5,25).
Rundenlauf: Phil Hoffmann (16,1).

Jugend M12

30 m: Tamino Paladini (2008/TuS Jaderberg/5,5); Standweitsprung: Tamino Paladini(1,68); Kugelstoß: Tamino Paladini (5,53); Rundenlauf: Tamino Paladini (14,6).

Kinder M10

30 m: Samuel Heinze (2010/TuS Tossens/5,4); Standweitsprung: Oliver Jäger (2010/TuS Jaderberg/1,66); Ballwurf: Odin Freese (2010/SV Nordenham/24,00); Rundenlauf: David Sikora (2010/TuS Tossens/15,7).

Kinder M9

30 m: Xsadi Paladini (2011/TuS Jaderberg/5,7); Standweitsprung: Elias Schubert (2011/SV Brake/1,58); Schlagball: Elias Schubert (27,00); Rundenlauf: Xsadi Paladini (16,5).

Senioren M45

30 m: Jan-Christian Janßen (1975/TuS Tossens/4,7); Standweitsprung: Jan-Christian Janßen (2,42); Kugelstoß: Jan-Christian Janßen (8,76); Rundenlauf: Jan-Christian Janßen (13,6).

Senioren M50

Hochsprung: Michael Richter (1966/SV Nordenham/1,30); 30 m: Michael Richter (5,1); Rundenlauf: Michael Richter (14,2); Standweitsprung: Michael Richter (2,21); Kugelstoß: Michael Richter (8,09).

Senioren M60

30 m: Hans-Joachim Nagel (1959/Blexer TB/5,2), Karsten Eger (1960/SV Nordenham/5,2); Hochsprung: Hans-Joachim Nagel (1,30); Standweitsprung: Hans-Joachim Nagel (2,14); Kugelstoß: Hans-Joachim Nagel (9,31); Rundenlauf: Hans-Joachim Nagel (14,7).

Frauen

30 m: Julia Weber (1999/SV Nordenham/5,1); Hochsprung: Julia Weber (1,30); Standweitsprung: Julia Weber (2,13); Kugelstoß: Malin Nagel (1999/Blexer TB/8,91); Rundenlauf: Julia Weber (14,5).

Jugend W15

30 m: Sarah-Sophie Bunten (2005/SV Brake/4,9).

Jugend W14

30 m: Sarah Harsche (2006/SV Brake/5,3); Standweitsprung: Sengül Taskin (2006/SV Brake/1,86); Kugelstoß: Angelina Janke (2006/TuS Jaderberg/6,42).

Jugend W13

30 m: Merle Soltwedel (2007/TuS Jaderberg/5,2); Standweitsprung: Merle Soltwedel (1,97).

Jugend W12

30 m: Aurelia Rüscher (2008/TuS Tossens/5,8); Standweitsprung: Aurelia Rüscher (1,56); Kugelstoß: Finja-Thora Wojtczak (2008/SV Nordenham/2,13); Rundenlauf: Aurelia Rüscher (16,9).

Kinder W11

Standweitsprung: Theda Berkelmann (2009/SV Brake/1,92); Schlagball: Paulina Mette (2009/TuS Tossens/21,00); Rundenlauf: Theda Berkelmann (15,3).

Kinder W10

Standweitsprung: Neele Decker (2010/TuS Jaderberg/1,81).

Kinder W9

Standweitsprung: Sontje Bohlmann (2011/SV Brake/1,66); Schlagball: Sontje Bohlmann (15,00).

Kinder W8 und jünger

Standweitsprung: Eliana Dec (2012/SV Nordenham/1,73); Schlagball: Collien-Nike Oeser (2012/TuS Jaderberg/13,00); Rundenlauf: Mia Nelles (2012/SV Nordenham/16,7).

Kinder W7

30 m: Emma Schwarting (2013/SV Nordenham/7,5); Standweitsprung: Emma Schwarting (1,05); Schlagball: Emma Schwarting (6,00); Rundenlauf: Emma Schwarting (23,3).

Kinder W6

30 m: Marit Dehnbostel (2014/SV Brake/7,3); Standweitsprung: Marit Dehnbostel (1,19); Schlagball: Marit Dehnbostel (6,00).

Seniorinnen W30

30 m: Christina Schröder (1988/SV Nordenham/5,9); Hochsprung: Christina Schröder (1,05). Standweitsprung: Christina Schröder (1,66); Kugelstoß: Christina Schröder (7,57); Rundenlauf: Christina Schröder (17,3).

Seniorinnen W40

30 m: Ilka Wachtendorf (1976/SV Nordenham/5,0); Hochsprung: Ilka Wachtendorf (1,05); Standweitsprung: Ilka Wachtendorf (1,85); Rundenlauf: Ilka Wachtendorf (15,3); Kugelstoß: Ilka Wachtendorf (6,81).

Seniorinnen W50

30 m: Andrea Nagel (1970/Blexer TB/5,2); Rundenlauf: Andrea Nagel (15,6).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen