A-Jugend des SV Brake verliert Landesliga-Kellerduell

Kreisstädter unterliegen mit 1:2 gegen GW Brockdorf und rutschen auf den vorletzten Rang ab

Die A-Junioren des SV Brake sind durch eine 1:2-Niederlage gegen den GW Brockdorf auf einen Abstiegsplatz in der Landesliga gerutscht. Die Kreisstädter hatten besonders im ersten Abschnitt keinen Zugang zum Spiel

„Wir können froh sein, dass die Gäste die Partie nicht zur Pause entschieden haben. Sie habe drei klare Chancen nicht genutzt“, sagte SVB-Trainer Mohammed Loay. „Wir fanden einfach nicht ins Spiel und haben gefühlt 80 Prozent der Zweikämpfe verloren und viele Fehlpässe gespielt.“ Daher war der Gastgeber mit dem torlosen Remis nach den ersten 45 Minuten gut bedient.

Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel

„In der zweiten Halbzeit wurden wir etwas besser, hatten auch überwiegen die Kontrolle über das Spiel und mindestens zehn 100prozentige Torchancen“, so Loay. Doch abgesehen von Marvin Höpken (63.) nutzten die Braker ihre Möglichkeiten nicht.

Anzeige

Zu diesem Zeitpunkt führte Brockdorf bereits mit 2:0. Die Kreisstädter wurden ausgekontert. Auch in der Folgezeit war der Gast durch schnelle Vorstöße gefährlich. Am Ende blieb es beim 1:2.

Die Statistik

  • SVB: Timon Bruns – Cedric Blohm, Tjelle Dammann, Janis Meyer, Ibrahim Koch, Malik Saliji, Marvin Höpken, Marvin-Kaan Schulze, David Robar Kasem, Finn Samland, Ali Kazimi; eingewechselt: Finn Pokern, Ilia Nejatitaleshmikaeili, Leon Fleischer, Rafi Hadi.
  • Tore: 0:1 Seifert (56.), 0:2 Nordlohne (59.), 1:2 Höpken (63.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Anzeige