Abbehausen setzt sich in Brake durch

Landesligist bezwingt Kreisklassisten mit 3:0

Der TSV Abbehausen gewinnt am Sonntagnachmittag das Testspiel bei der Reserve des SV Brake (1. Kreisklasse) mit 3:0.

Der Landesligist zeigte sich zu Spielbeginn dominant und ging nach einem Eckball durch Marlene Neumann früh in Führung (3.). Die SVB-Reserve hielt läuferisch und kämpferisch aber gut dagegen und konnte sich ebenfalls vereinzelte Torschüsse erarbeiten.

Zur Pause steht es 3:0

Gegen Mitte der ersten Halbzeit entwischte Jule Hedemann ihrer Gegenspielerin im Strafraum und konnte aus kurzer Distanz zum 0:2 einschieben (21.). Einen Freistoß in Strafraumnähe verwertete Kathrin Grube per sehenswerter Direktabnahme zum 0:3-Halbzeitstand (35.).

Anzeige

Nach dem Seitenwechsel blieb der TSV die spielbestimmende Mannschaft mit viel Ballbesitz, konnte sich gegen die gut gestaffelte SVB-Defensive aber nur noch selten entscheidend durchsetzen. In einigen Situationen konnte sich Corinna Hohn im Tor der Gastgeberinnen noch mit sehr guten Reflexen auszeichnen, so dass es am Ende beim leistungsgerechten 3:0-Sieg für den Landeslisten blieb.

„Der Sieg für Abbehausen geht so in Ordnung. Dennoch sind wir mit der Leistung unserer Mannschaft heute sehr zufrieden. Der TSV spielt immerhin drei Klassen höher“, so Jan-Dirk Pieperjohanns aus dem Braker Trainerteam.

Die Statistik

  • SVB II: Corinna Hohn – Amelie Fehner, Lorena Petershagen, Angeline Heilemann, Anna Lisa Metzner, Deike Metzner, Lena Jahn, Tessa Koletzki, Margarete Hoffmann, Maray Fehner, Chiara Lieske; eingewechselt: Cellina Paskurnyj, Mia-Sophie Busch, Juliet Morssink
  • TSV: Charlene Schütt – Katrin Grube, Pia Templin, Jule Hedemann, Noemi Janke, Dana Strauß, Hannah Wölbling, Alkje Detmers, Cynthia Kramer, Marlene Neumann, Leonie Poppe; eingewechselt: Jasmine Neff, Nathalie Mertens, Anneke Schwarting, Sarah Bruns, Jonna Naujok, Leonie Schüler
  • Tore: 0:1 Marlene Neumann (3.), 0:2 Jule Hedemann (21.), 0:3 Katrin Grube (35.).

Die Bilder

Anzeige