Aufholjagd der SG Großenmeer/Bardenfleth kommt zu spät

Team von Trainer Jürgen Ahlers verliert bei Post SV Oldenburg mit 2:3

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die SG Großenmeer/Bardenfleth hat im vierten Saisonspiel die dritte Niederlage einstecken müssen. Beim Post SV Oldenburg lag das Team von Trainer Jürgen Ahlers nach 50 Minuten mit 0:3 zurück, startete in der Schlussphase eine Aufholjagd. Doch die Tore von Dora Melius und Annika Rogge kamen zu spät, sodass sich die Gäste mit 2:3 geschlagen geben mussten.

Die Statistik

  • SG: Sofie Siemer – Maren Rogge, Anne Fengel, Cecile Schmikale, Birte Naber, Marie von Deetzen, Emma von Deetzen, Annika Rogge, Hanna Gebken, Nina Schröder, Annika Bunjes; eingewechselt: Sophie Böttcher, Ann-Kathrin Lameyer, Dora Melius, Tabea Johanna Bothe, Kerstin Ahlers
  • Tore: 1:0 Hoffmann (21.), 2:0 Kollhoff (46.), 3:0 Janßen (50.), 3:1 Melius (83.), 3:2 Rogge (90.)

Anzeige