B-Jugend des SV Brake unterliegt neuem Tabellenführer

Bezirksliga: Kreisstädter führen gegen Eintracht Emden JFV zweimal und verlieren mit 2:3

Anzeige

Nach einer intensiven Vorbereitung hat die B-Jugend des SV Brake ihr erstes Pflichtspiel in diesem Jahr gegen einen starken Gegner bestreiten müssen. Die Kreisstädter empfingen den Tabellendritten Eintracht Emden JFV, der nach dem 3:2-Sieg auf den ersten Platz sprang.

In der zweiten Minute köpfte Bennett Muchow die Braker nach einem Eckball in Führung. Weitere Möglichkeiten vergaben er und Benjamin Peters. „Nach 20 Minuten war der Druck der Emder so erdrückend, dass sie in der 34. Minute verdient zum Ausgleich kamen“, teilte SVB-Übungsleiter Pascal Diddens mit.

Bennet Muchow trifft erneut per Kopf

Nach der Halbzeit erwischte seine Elf wieder den besseren Start. Bennett Muchow nutzte abermals einen Kopfball nach einem Eckstoß zum 2:1 (51.). Luca Carls und Ahmad Altwer verpassten den dritten Treffer.

Anzeige

Danach wurde der Gast seiner Favoritenrolle aber gerecht und hatte zahlreiche Gelegenheiten. Einige wurden von der Braker Abwehr oder Torwart Timon Bruns entschärft. 15 Minuten vor Schluss klärten die Gastgeber einen langen Ball nicht. Ein Emder lief allein aufs Tor zu und erzielte den Ausgleich. Das 2:3 fiel vier Minuten vor dem Ende nach einer Ecke. „Die Zuordnung stimmte nicht. Für uns ist es wichtig, gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte zu punkten“, berichtete Diddens, der mit der Leistung zufrieden war.

Die Statistik

  • SVB: Timon Bruns – Nicko de Jong, Malte Schuhmann, Janis Meyer (46. Leon Fleischer), Bennett Muchow, Marvin Schulze, Cedric Blohm, Luca Carls, Dimitri Boger, David Bittner (65. Moritz Vowinkel), Benjamin Peters (61. Ahmad Altwer).
  • Tore: 1:0 Muchow (2.), Krause (34.), 2:1 Muchow (51.), 2:2 Krause (65.), 2:3 Tempel (76.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Anzeige