Brakerinnen verpassen die Sensation

SV Brake kassiert gegen den SV Werder Bremen II in der 89. Minute das entscheidende Gegentor

Anzeige (Markant Ellwürden)

Welch eine bärenstarke Leistung der Landesliga-Fußballerinnen des SV Brake. Gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga Werder Bremen II hielten die Kreisstädterinnen über weite Strecken der Partie mit. Erst kurz vor dem Ende kassierten sie nach einem Freistoß das 0:1.

In der 89. Minute bekamen die Bremerinnen kurz vor der Strafraumgrenze einen Freistoß zugesprochen. Diesen zirkelte Alina Böttjer gekonnt zum 1:0-Endstand in die Maschen. „Trotz der Niederlage bin ich richtig stolz auf meine Mannschaft“, zeigte sich SVB-Coach Jonny Peters zufrieden. „Jeder Landesligist hätte heute gegen uns verloren.“

Gute Torchancen für den SV Brake

Zwar hatten die Gäste mehr Spielanteile. Dennoch bewegte sich der SVB auf Augenhöhe, weil er die Räume gut dicht stellte. Zudem zeigte Torhüterin Mirja-Franziska Fleischer eine gute Leistung. „Sie erwischte einen Sahne-Tag“, meinte Peters.

Der Trainer freute sich über die Comebacks von Sarina Büsing, Samantha Huth und Louisa Hollmann. Er attestierte ihnen und allen weiteren Spielerinnen eine hervorragende Leistung. Die Brakerinnen hätten das Testspiel sogar gewinnen können. Unter anderem lief Carina Bakenhus alleine aufs Tor zu und wurde kurz vor dem 16er mit einem Foul gestoppt. „In einem Punktspiel wäre es wohl eine Rote Karte gewesen“, so Peters. Der anschließende Freistoß ging in die Mauer.

Die Trainingsarbeit trägt Früchte.
Jonny Peters, Trainer SV Brake

Aber auch Samantha Huth und Sabrina Warns hatten hochkarätige Möglichkeiten. Darüber hinaus besaß Bakenhus eine weitere Großchance. „Die Trainingsarbeit trägt Früchte“, meinte Peters, der gerne das 0:0 über die Zeit gebracht hätte.

Die Statistik

  • SVB: Mirja-Franziska Fleischer – Lena Kemmeries, Sarah Helmts, Jennifer Dirks, Louisa Hollmann, Kerryn Heise, Sabrina Warns, Marieke Schnare, Carina Bakenhus, Sarina Büsing, Kristin Mählmann; eingewechselt: Josephine Schibbe, Samantha Huth, Liza Seelemeyer, Alina Wieting, Kerstin Busse, Jana-Paulina Schäck, Laura Ruck.
  • Tor: 0:1 Böttjer (89.).

Die Bilder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen