Butjenter E-Junioren freuen sich über neue Trainingsanzüge

Nils Schirmer von Elektro Helmerichs sponsern den TSG-Nachwuchs

Anzeige

Die E-Jugend des Sportvereins Burhave wächst und wächst, und zwar so schnell, dass ein zusätzlicher Trainer benötigt wird, um alle Kinder zu betreuen. Vor drei Jahren hatten sie noch eine kleine Gruppe von 7 Kindern, aber mittlerweile hat sich die Zahl auf 18 erhöht.

Die Mannschaft ist sehr stolz auf ihre Fortschritte und den Zuwachs an Kindern, aber leider reicht die Anzahl der Kinder noch nicht aus, um zwei Mannschaften zu bilden. Deshalb sucht die E-Jugend dringend nach Unterstützung im Trainerbereich, um auch den anderen Kindern die Chance zu geben, regelmäßig zu spielen.

Zusätzlicher Trainer gesucht

Die Mannschaft heißt alle Kinder der Baujahre 2012 und 2013 herzlich willkommen, ob Mädchen oder Jungs spielt dabei keine Rolle. Derzeit findet das Training jeden Donnerstag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Burhave statt. Die Mannschaft legt großen Wert darauf, dass alle Kinder Spaß am Fußball haben und sich weiterentwickeln können. Ein zusätzlicher Trainer würde die Arbeit erleichtern und die Mannschaft wäre sehr dankbar für jegliche Unterstützung.

Anzeige

Für die hat Nils Schirmer, Inhaber von Elektro Helmerichs, in Form einer Spende gesorgt. Er hat die Kids mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Sehr zur Freude von Trainer Michael Wobschall und Co-Trainer Mel Bremer.

Anzeige (Markant Ellwürden)