Der etwas andere Steckbrief: ESV Nordenham 1. Herren

Neue Sportgasm-Serie: Mannschaften aus der Wesermarsch geben Einblicke, die wir sonst nicht bekommen

Anzeige

Uns ist nach dem Ende der Lauf-Challenge mindestens so langweilig wie Euch. Daher haben wir uns entschieden, eine neue Serie ins Leben zu rufen, die wir mit einem Augenzwinkern sehen. Der etwas andere Steckbrief. Heute stellt sich die 1. Mannschaft des ESV Nordenham vor.

  • Wer hat die meisten Dates?
    Wäre er nicht schon lange verheiratet, könnte die Antwort nur lauten: Coach Thorsten „Thoddy“ Rohde. Wie gut, dass Sandra es mit ihm aushält, ansonsten dürfte sich die 1. Kreisklasse wohl über einen zweiten Bruno Labbadia freuen – wer könnte bei dem Charme und den Startrainer-Ambitionen auch widerstehen?.. 😎
  • Wer schießt gerne über den Fangzaun?
    Eindeutig Jan „Cordi“ Cordes. Bis heute konnten wir nicht alle Bälle aus dem Gestrüpp fischen. Oftmals landet der Ball sogar mitten im Vereinsheim, sodass beim Wiederholen schon die erste Runde bestellt werden kann.. ✈️☁️ Selbst die Lokführer fragen vor den Trainingseinheiten nach der Anwesenheit von „Knuckle-Cordi“ wie er in Fachkreisen genannt wird, um dem Streufeuer zu entgehen.. 🚂
  • Wer hat die schönste Spielerfrau/Spielermann?
    Hier können wir nur Daniel Köhler nennen. Zusammen mit Daniel Plicht bildet er das schönste Pärchen innerhalb der 1. Herren und des gesamten ESV – unsere beiden Doppel-D’s: Dän & Dän 👨‍❤️‍👨
  • Wer spielt am besten Beerpong?
    Hierin sind wir alle Profis! Außer Manuel „der Mann mit den zittrigen Händen“ Müller, der ist echt mies – also so wirklich grottenschlecht! Wie auch auf dem Platz gehört zielen nicht zu seinen Stärken.. Und Bier trinken ohnehin nicht 🤦🏻‍♂️
  • Wer ist am trinkfestesten?
    Auch hier ist das Team nur so stark wie das schwächste Glied – und schwache Glieder haben wir nicht! Trinken können wir alle wohl auch besser als Fußball spielen.. 🍻
  • Was ist die beste Partygeschichte?
    Da gibt es unzählige 🤦🏻‍♂️ Über Kohltouren (mit Krankenhausgästen) bis hin zu regelmäßigen Eskalationen im Vereinsheim. Erwähnenswert und kurios ist aber sicher, dass wir uns spontan nach der 1:6-Derbyniederlage vor zwei Jahren beim SR Esenshamm vor unserem Vereinsheim noch zusammensetzten. Nach so einer Niederlage ist man nicht sonderlich gut drauf, dennoch entwickelte sich eine der härtesten und geilsten Nächte überhaupt. Die Kopfschmerzen am nächsten Tag waren deutlich schlimmer als die auch sehr schmerzhafte deutliche Niederlage.. 🤯
  • Was war der persönliche Mannschafts-sportgasm?
    Auch hier wären sooooviele schöne Momente zu nennen. Einer der größten Erfolge der jüngeren Geschichte war die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga aus der Saison 2017/2018. Am Ende holten wir uns die Schale ziemlich souverän, zuvor entwickelte sich aber ein Zweikampf mit der Reserve von Frisia Wilhelmshaven – diese Saison war eine einzige Party. Zusätzlich dazu ist noch der erst zweite Hallenstadtmeistertitel nach 1984 im vergangenen Januar zu nennen.. Auch wenn wir ihn im kommenden Jahr nicht spielerisch verteidigen können, bleibt es dabei: Der ESV ist nach wie vor amtierender Stadtmeister! 🎉
  • Wer bekommt die meisten Strafen?
    Auch wenn er als Neuzugang noch nicht soviele sammeln konnte legen wir uns fest: Daniel Krecker! 1,20m Körpergröße mit mindestens einer genauso großen Klappe – da freut sich die Kasse 💸
  • Wer braucht in der Kabine am längsten?
    Diesen Punkt teilen sich Jean-Claude „Clodi“ Rebehn und unser Top-zu-spät-Kommer Christoph „Willi“ Will. Clodi ist die Ruhe in Person, lässt sich nie stressen – er würde zwischen dem Überziehen der Stutzen auch eine Schachtel wegschmöken, wenn er gelassen werden würde. Bei Willi sind wir schon froh, wenn er am Spieltag weiß wann und wo wir spielen.. ⏳

Das Team

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen