eFootball: Burhave und Ovelgönne kommen bis ins Viertelfinale

TuS Obenstrohe gewinnt erste Kreismeisterschaft

Anzeige

Die erste eFootball-Meisterschaft des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte wurde im Vereinsheim des TuS Obenstrohe durchgeführt. 24 Zweierteams aus 17 Vereinen spielten den „elektronischen Kreismeister“ aus. Sieger wurde der Gastgeber vor dem BV Bockhorn, VfB Oldenburg und JSG Apen/Gotano/Augustfehn. Die drei Erstplatzierten nehmen am 19. Januar an der Niedersachsenmeisterschaft in Hannover teil.

Ins Viertelfinale kam die SG TSG Burhave/FC Stollhamm und der SC Ovelgönne, der sogar eine eigene eFootballabteilung hat. Im Achtelfinale scheiterten der SCO II (an seiner ersten Mannschaft), die SG Burhave/Stollhamm II und die SG Großenmeerer TV/Bardenflether TB. Die SpVgg Berne hatte die Gruppenphase nicht überstanden.

Faires Miteinander

Die Mannschaften waren in sechs Gruppen eingeteilt, wobei sich die beiden Erstplatzierten und die besten vier Dritten für das Viertelfinale qualifizierten. Von hieran ging es im K.o.-System weiter. Die Spielerinnen und Spieler mussten mindestens 18 Jahre alt sein. Zum anderen war eine Bedingung, dass jeweils wenigstens ein Spieler Mitglied im meldenden Verein mit einem aktiven NFV-Spielerpass war. Gespielt wurde das System „Fifa 20“ auf der PlayStation 4 im „2 gegen 2“-Anstoß-Modus.

Anzeige

Die Teams kickten an sechs Stationen mit jeweils zwei Rücken an Rücken stehenden Monitoren, sodass sich beide Vertretungen quasi gegenübersaßen mit den Monitoren dazwischen. Es gab viele spannende Spiele. Die Atmosphäre war von einem angenehmen und fairen Miteinander geprägt. Der Niedersächsische Fußball-Verband stellte acht Konsolen, 16 Bildschirme und 32 Controller zur Verfügung.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen