Elsflether TB kassiert zweite Saisonniederlage

Landesliga: Klostermann-Team unterliegt mit 21:23 beim TuS Jahn Hollenstede II

Die Landesliga-Handballerinnen des Elsflether TB haben am Samstag ihre zweite Saisonniederlage kassiert. Beim TuS Jahn Hollenstede II verloren sie mit 21:23. Am kommenden Sonntag hat der ETB die Möglichkeit, Wiedergutmachung zu betreiben. Um 17 Uhr empfängt der Tabellenzweite zum Spitzenspiel den Dritten HSG Bützfleth/Drochtersen.

In der 1. Halbzeit trafen zwei starke Abwehrreihen aufeinander. Beim ETB wäre allerdings mehr drin gewesen, es mangelte jedoch an Ideen an der Offensive und Tempogegenstöße wurden liegengelassen. So ging es mit einem 10:10 in die Pause.

Drei-Tore-Rückstand

Im zweiten Abschnitt ging es zunächst hin und her. Ab der 45. Minute liefen die Gäste jedoch einem 3-Tore-Rückstand hinterher, den sie nicht mehr aufholen konnten. Es sei eine unnötige Niederlage gewesen, teilte Elsfleth mit. Nun gehe es in der Trainingswoche darum, die Fehler aufzuarbeiten.

Anzeige

Anzeige

Die Statistik

  • ETB: Anika Driesner/Jama Griepenstroh – Franziska Sommer (5), Shelby-Thessa Lameyer (2), Marie Lübben, Paula Molzahn (3), Karla Rademaker, Laura-Sophie Lissewski (7), Julie Lina Lissewski, Kira Birken, Charlotte Sommer

Anzeige