Gemeinsames Training beim SV Brake kurz vor dem Lockdown

Die 1. Frauen und die 1. Herren trainieren vor der Zwangspause zusammen

Anzeige

Nun ist er da, der „Lockdown light“. Wieder müssen wir auf unseren geliebten Amateur-Sport verzichten. Der SV Brake hat sich kurz vor der Zwangspause etwas Besonderes einfallen lassen und zu einem gemeinsamen Abschlusstraining zwischen der ersten Frauen- und ersten Herrenmannschaft eingeladen.

„Damit wollen wir den Zusammenhalt festigen und das gemeinschaftliche Vereinsleben symbolisieren“, so Maik Stolzenberger, der das Training gemeinsam mit Jonny Peters leitete.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen