Handball-Saison könnte nach den Herbstferien wieder starten

Einzelheiten sollen noch bekannt gegeben werden - Turniere der HSG BTB/SVN fallen wohl aus

Anzeige

Der Handballverband Niedersachsen plant, die Saison 2020/2021 nach Ende der Herbstferien (24./25. Oktober) wieder starten zu lassen. Das teilte Olaf Büker von der HSG Blexer TB/SV Nordenham mit. Wenn möglich, könnte sogar vor Ferienbeginn wieder gespielt werden. In der kommenden Woche sollen Einzelheiten auf HVN-Ebene veröffentlicht werden.

Auch die Handballer können ab dem 13. Juli wieder Trainingsspiele absolvieren, wenn die Personenzahl in der Halle nicht 30 überschreitet. Dennoch geht Olaf Büker davon aus, dass die geplanten HSG-Turniere im August ausfallen müssen.

Jugendspielgemeinschaft in Planung

Im Jugendbereich ist eine Spielgemeinschaft mit dem AT Rodenkirchen, SV Brake und dem Elsflether TB in Planung. Der normale Trainingsbetrieb der HSG soll ab dem 27. August wieder aufgenommen werden.

Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen