HSG BTB/SVN fährt klaren Erfolg gegen Schlusslicht ein

Nordenhamer bezwingen den Tvd Haarentor IV in der Regionsliga mit 39:19

Anzeige

Die HSG Blexer TB/SV Nordenham hat den Tvd Haarentor IV in der Regionsliga mit 39:19 bezwungen. Das Schlusslicht aus Oldenburg hatte keinen Auswechselspieler dabei.

Nach sechs Minuten führte die HSG mit 4:0. Sie büßte den Vorsprung bis zur 15. Minute fast ein (7:6). Ab der 20. Minute setzte sich der Blexer TB/SV Nordenham von 8:7 auf 13:8 (24.) ab. Fünf Tore Differenz herrschten auch zur Pause (16:11).

Kräfte bei den Gästen lassen nach

Nach dem Seitenwechsel bauten die Hausherren die Führung immer weiter aus. In der 40. Minute hieß es 21:14. Die Kräfte der Haarentorer ließen immer mehr nach. In der 43. Minute betrug der Abstand bereits zehn Treffer (24:14). In der Schlussviertelstunde enteilte die HSG weiter. Am Ende lagen 20 Tore zwischen den beiden Mannschaften (39:19).

Die Statistik

  • HSG: Jens Freese, Sean Lotz – Tim Werning (11), Tomke Arens (7), Rene Strahlmann (5/2), Nils Brüning (4), Finn Lankenau (3), Kevin Hünnekens (2), Sven Freese (2), Joel Palm (2), Torin Larisch (1), Jonas Schröder (1), Bernd Bierfischer (1).

Die Bilder

Anzeige

Anzeige