HSG BTB/SVN gibt Spiel in der Schlussphase aus der Hand

Nordenhamer unterliegen dem SV Eintracht Wiefelstede mit 31:33

Anzeige

Anzeige

Am letzten Wochenende hatte die HSG Blexer TB/SV Nordenham in Oldenburg noch das Glück auf ihrer Seite. Im Heimspiel am Samstag gegen Wiefelstede fehlte der HSG das Quäntchen Glück. In den letzten zwei Minuten verlor die Mannschaft von Trainer Stefan Tappert mit 33:31 knapp.

Das Spiel war von Beginn an recht ausgeglichen. Beide Teams boten ein munteres Spiel. Nach dem 3:3 in der 5. Minute gingen die Gäste mit 5:3 in Führung. Bis zum 11:11 wechselte die Führung ständig hin und her. Erst jetzt nutzte Wiefelstede seinen Möglichkeiten besser und ging mit 13:11 nach vorne. Diese 2-Tore-Führung hielt bis zum Seitenwechsel (15:13).

Zwischenzeitlich mit 23:21 geführt

Nach der Pause kam die HSG gut erholt auf der Kabine. Schnell gelang durch Tim Werning und Joel Palm der Ausgleich zum 15:15. Bis zur 40. Minute schenkten sich beide Teams nichts. Nun hatte die HSG seine wohl beste Phase im Spiel. In der 42. Minute führte die HSG erstmals mit 2 Toren, 23:21 der Zwischenstand. Auch in der 52. Minute führte die HSG noch mit 28:26.

Anzeige

In der spannenden Schlussphase stand es 90 Sekunden vor Schluss 31:31. Rene Strahlmann hatte den Treffer erzielt. Ein unnötiger Ballverlust und ein cleveres Ausspielen der Zeit brachte dann den Gästen den glücklichen 33:31-Erfolg.

Die Statistik

  • HSG: Jens Freese – Tim Werning (7), Tomke Arens (7), Rene Strahlmann (5/3), Alec Bohlken (4), Kevin Hünnekens (3), Sean Lotz (2), Nils Brüning (1), Joel Palm (1), Mark Töllner (1), Torin Larisch, Jonas Schröder.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen