HSG gewinnt erneut mit einem Tor Unterschied

Nordenhamerinnen bezwingen den VfL Oldenburg IV mit 24:23

Anzeige

Gleiches Ergebnis wie in der Vorwoche: Die HSG Blexer TB/SV Nordenham hat mit 24:23 beim VfL Oldenburg IV gewonnen. In einem spannenden, aber recht hartem Spiel gewann die HSG wiederum knapp. Hier zeigt sich, dass in der Regionsoberliga viel mehr gefordert wird. Mit 7:1 Punkten steht die HSG im Vorderfeld der Tabelle.

In Oldenburg dauerte es bis 4. Minute, bis erste Tor fiel. Die HSG ging in Führung. In der Folgezeit zeigte sich, dass es ein interessantes Spiel wird. Ab der 20. Minute zog die HSG von 7:6 auf 10:6 davon. Dieser Vorsprung konnte zunächst verteidigt werden. Beim Seitenwechsel stand es 11:9 für die Nordenhamerinnen.

Drei Zeitstrafen für Janine Matschei

Bis zur 47. Minute zog die HSG wieder bis auf 21:17 davon. Diese Führung konnte nicht gehalten werden. Nach 56 Minuten, also 4 Minuten vor dem Ende, hatte der VfL Oldenburg auf 22:22 ausgeglichen. Erschwerend für die HSG kam hinzu, das Janine Matschei ihre dritte Zeitstrafe erhielt und nicht mehr mitwirken konnten.

Anzeige

Judith Reins und Louisa Plump sorgten durch zwei Treffer in Folge für eine 24:22-Führung. Der VfL verkürzte 15 Sekunden vor dem Ende auf 24:23. HSG-Trainer Bernd Voskamp nahm noch eine Auszeit neun Sekunden vor dem Ende. So konnten sich die Spielerinnen der HSG über zwei weitere Punkte freuen.

Die Statistik

  • HSG: Benita Menzel – Janine Matschei (8/5), Liska Stuhrmann (6/4), Louisa Plump (3), Celine Bohlken (2), Judith Reins (2), Astrid Eilers (1), Natalie Harries (1), Sabrina Flügger 81), Kim Föhre, Kathrina Onken, Cathleen Henzel, Isabelle Wolle, Alke Böschen.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen