HSG-Herren starten mit Heimerfolg in die Saison

HSG Blexer TB/SV Nordenham gewinnt mit 26:23 gegen den VfL Rastede II

Anzeige

Anzeige

Die HSG Blexer TB/SV Nordenham ist mit einem Heimerfolg in die neue Saison gestartet. Gegen den VfL Rastede II gelang ein 26:23.

Die Nordenhamer kamen gut ins Spiel und führten nach 12 Minuten mit 7:2. So ging es jedoch nicht weiter. Technische Fehler und überhastet abgeschlossene  Würfe brachten Rastede immer wieder in Ballbesitz. Das nutzten die Gäste aus und glichen  in der 23. Minute erstmals aus (9:9). Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging Rastede mit 13:12 in Führung.

Spannende Schlussphase

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts zeigte sich die Mannschaft der HSG, die von Stefan Tappert trainiert wird, gut erholt. Der knappe Rückstand konnte egalisiert werden. Nach dem 15:15 in der 35. Minuten baute die HSG ihren Vorsprung bis auf 20:16 (43. Minute) aus.

Anzeige

Wer nun dachte, das Spiel könnte über die Zeit gebracht werden, wurde enttäuscht. In der 52. Minute stand es 21:21. Drei Minuten später war die Partie sehr spannend. Nach dem 23:23 erzielte die HSG noch drei Tore in Folge zum 26:23-Endstand. So war der erste Erfolg unter Dach und Fach.

Die Statistik

  • HSG: Alexander Schnitger, Sean Lotz – Kevin Hünnekens (6), Male Clari (6/1), Nils Brüning (5), Tim Werning (3), Joel Palm (2), Alec Bohlken (1), Jonas Schröder (1), Ulf Dörrbecker (1), Sönke Böschen, Torin Larisch, Finn Lankenau.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen