HSG Unterweser festigt den 2. Tabellenplatz

Deutlicher Heimsieg gegen die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III

Anzeige (Markant Ellwürden)

Durch einen 30:22-Erfolg gegen den Tabellensechsten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III hat die HSG Unterweser ihren zweiten Tabellenplatz in der Regionsliga gefestigt. (von Olaf Büker)

In dieser Partie dauert es etwas, bis die HSG ins Spiel fand. Die Gäste hielten nur bis zur 7. Minute mit. Nach dem 3:3 baute die HSG die Führung bis zur 15. Minute auf 9:3 aus. Nach 20 Minuten stand es 12:5. Da die HSG einige klare Möglichkeiten ausließ, wurde der Vorsprung nicht viel größer. Beim Pausenpfiff stand es 17:10 für die HSG Unterweser.

Nur noch 2 Tore in den letzten 12 Minuten

Da die HSG in der zweiten Halbzeit viel wechselte, ging der Spielfluss etwas abhanden. So konnten die Gäste das Spiel nun offener gestalten. Dennoch wuchs der Vorsprung beim 26:14 in der 44. Minute an.

Anzeige

Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich viele unnötige Fehler ein. Das nutzten die Gäste, um das Ergebnis etwas günstiger zu gestalten. Ab der 48. Minute erzielte die HSG nur zwei Tore. Trotzdem reichte es am Ende zum 30:22-Sieg. Spielertrainer Malte Clari war dennoch mit der Einstellung seiner Mannschaft zufrieden.

Die Statistik

  • HSG: Sean Lotz, Alexander Schnitger – Sören Horstmann (8), Rene Strahlmann (6/2), Daniel Pargmann (4/3), Viktor Schwarz (3), Joel Palm (3), Alec Bohlken (2), Mark Töllner (2), Malte Clari (1), Finn Lankenau (1), Tim Werning, Bernd Bierfischer.

Die Bilder

Anzeige (Markant Ellwürden)